Lichtenberg

Internationaler Kindertag: Hockey is Diversity besucht Sana Klinikum Lichtenberg

Unter Einhaltung der aktuell geltenden Abstandsbestimmungen und Hygieneregeln besuchten "Hockey is Diversity"-Vorstand Dr. Martin Hyun, Chief Education Officer Katie Ketzel, Eisbären Berlin Maskottchen Bully Bambini, DEL-Profi der Düsseldorfer EG Charlie Jahnke und Joschka Faust (CCO des Premiumpartners fokus digital GmbH) anlässlich des Internationalen Kindertages mit vielen Geschenken die größte nicht-universitäre Kinderklinik Berlins.

„Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig, den Kindern eine kleine Freude zu bereiten. Dieses Jahr musste unser Besuch leider etwas anders ausfallen. Wir haben die Kinder nicht in ihren Zimmern besucht, sondern die Geschenke dem Ärztlichen Direktor Prof. Dr. Volker Stephan überreicht. Dessen Team verteilte dann die Geschenke an die Kinder“, so Martin Hyun.

Der Berliner in Diensten der Düsseldorfer EG, Charlie Jahnke war auch schon im letzten Jahr beim Besuch in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Sana Klinikum Lichtenberg dabei. „Der Besuch bedeutet mir sehr viel. Es ist toll, wenn wir den Kindern eine Freude bereiten können. Als Profisportler bin ich privilegiert. Wir haben eine sehr wichtige Vorbildfunktion. Es ist wichtig, sich nicht nur auf dem Eis, sondern auch außerhalb der Eisfläche in die Gemeinschaft einzubringen“, so Jahnke.

Joschka Faust, Gesellschafter und CCO der fokus digital GmbH, der in der Jugendzeit für die Hannover Indians die Schlittschuhe schnürte: „Wir sind stolz darauf, dass wir bereits das zweite Jahr in Folge diese großartige Aktion unterstützen können. Es ist toll, wenn Netzwerke nicht nur auf geschäftlicher Ebene genutzt werden und dann dabei solche Partnerschaften entstehen. Leider verhindert die aktuelle Situation den Kontakt und den Besuch auf den Zimmern, denn die Kinder hatten sich im letzten Jahr riesig über Eisbären Berlin Maskottchen Bambini Bully gefreut. Dass Charlie trotz seines Engagements in Düsseldorf erneut an der Aktion teilnimmt, imponiert mir sehr.“

Prof. Dr. Volker Stephan, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Sana Klinikum Lichtenberg: „Ein respektvoller Umgang miteinander und der gemeinsame Einsatz gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Diskriminierung gehen uns alle an – über die sportlichen Grenzen hinaus. Wir freuen uns daher besonders über den Besuch, zumal er vielen jungen Patient*innen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.“

André Puchta

Sana Kliniken Berlin-Brandenburg GmbH
Regionalleiter Unternehmenskommunikation
Pressesprecher

Tel.: +49 30 5518-2020
andre.puchta@sana-bb.de