Medizinische SchwerpunkteLangzeit-Blutdruck

Sie stellt eine nicht-invasive Methode dar, den Blutdruck möglichst unter Alltagsbedingungen in regelmäßigen Abständen zu messen und die Werte zu speichern. So kann zum Beispiel bei fehlender Nachtabsenkung des Blutdrucks eine sekundäre Ursache der arteriellen Hypertonie aufgedeckt werden. Ein Langzeit-Blutdruck wird vorgenommen zur Abklärung eines Verdachtes auf Arterielle Hypertonie und Therapiekontrolle bei medikamentöser Therapie der arteriellen Hypertonie.