Ersteinschätzung ("Triage System")

Zur Einschätzung der Behandlungsdringlichkeit verwenden wir eine strukturierte Ersteinschätzung nach dem sogenannten „Manchester Triage System“.

Bei ihrer Ankunft werden Sie von einer entsprechend geschulten Pflegekraft nach Art und Dauer Ihrer Beschwerden befragt, eventuell werden schon erste Messwerte erhoben. Daraus ergibt sich die Reihenfolge der  Behandlung – hier gilt also nicht: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“.
Für einige Patienten wird sich dadurch die Wartezeit verlängern, wenn keine akute Lebensgefahr besteht. Das ist für den Einzelnen natürlich unerfreulich, gewährleistet aber letzten Endes die Sicherheit aller unserer Patienten. Denn für eine Notaufnahme ist es sehr wichtig, die schwer erkrankten, kritischen Patienten sofort zu erkennen und zügig zu behandeln.
Auch Sie würden sich in so einem Notfall sicherlich wünschen, schneller behandelt zu werden als Andere, auch wenn diese eventuell schon länger warten.

Triage-SystemVideo-Clip: Unsere Notaufnahme

slide