image

Gut zu wissenInformationen rund um Ihren Aufenthalt

Liebe Patientin, lieber Patient,
liebe Besucherin, lieber Besucher,

alle Krankenhäuser in Stuttgart haben sich ab Freitag 13.3.2020 darauf verständigt, bis auf weiteres Besuche in Anbetracht des momentan erhöhten Infektionsrisikos durch das neuartige Coronavirus zu untersagen.

Diese Maßnahmen dienen sowohl Ihrem eigenen Schutz als auch dem Schutz Ihrer Angehörigen, anderer Patienten sowie der Krankenhausmitarbeiter.

Was bedeutet das für die Patienten in der Notaufnahme/Ambulanz?

Zur Sicherstellung der Befund- und Zustandserhebung von neu aufgenommenen Patienten kann ein Angehöriger in der Notaufnahme/Ambulanz mit anwesend sein.

Die erstmalige Begleitung auf Station ist ebenfalls für einen Angehörigen gestattet.

Wichtig bei der Aufnahme ist, dass Sie eine auskunftsberechtigte Person benennen mit den entsprechenden Kontaktdaten. Geben Sie bitte auch an, inwieweit wir Sie bei wesentlichen Zustandsveränderungen des Patienten kontaktieren sollen.

Aufgrund des verhängten Besuchsverbotes bitten wir Sie, sich mit dem Patienten direkt telefonisch (eigenes Telefon, Handy) in Verbindung zu setzten.

In Ausnahmefällen rufen Sie bitte im Zeitraum von 10:30 und 17:00 Uhr unsere Telefonzentrale unter 0711 2156-0 an. Hier erhalten Sie, wenn Sie dies freigegeben haben, eine kurze Information zu Ihrem Angehörigen. Auskünfte über die Stationen sind derzeit nur in eingeschränkter Weise möglich.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen, um die sichere Versorgung unserer Patienten sicherstellen zu können.

Infos zu Ihrem Klinikaufenthalt von A-Z

Ein Krankenhausaufenthalt bringt viele Fragen mit sich – für Patienten aber auch für Angehörige und Besucher. Hier finden Sie alle Antworten von A wie Aufnahme, G wie Garten oder  W wie Wahlleistungen.