Biberach

Salim erblickte in der Silvesternacht als erstes Baby des Jahres 2022 das Licht der Welt Biberacher Sana Klinikum begrüßt Neujahrsbaby

Jahresauftakt im Sana Klinikum Landkreis Biberach: Salim kam als erstes Baby im neuen Jahr im Biberacher Geburtszentrum zur Welt.

3.055 Gramm schwer und 53 Zentimeter groß: Der kleine Salim wurde am frühen Neujahrsmorgen im Biberacher Geburtszentrum geboren und ist damit das erste Neujahrsbaby im neuen Zentralkrankenhauses auf dem Gesundheitscampus am Hauderboschen.

Das Biberacher Neujahrsbaby 2022 hatte es besonders eilig, das Licht der Welt zu erblicken. Schon um 4.38 Uhr kam der kleine Salim zur Welt und hat sich damit ein ganz besonderes Geburtsdatum ausgesucht. Die Freude über das erste Biberacher Baby im neuen Jahr ist auch im gesamten Team des Biberacher Geburtszentrum riesengroß: „Salim hat uns einen schönen Start in das neue Jahr beschert“, so die leitende Hebamme Hildegard Schlumberger. „Wir freuen uns, dass Mutter und Kind wohlauf sind und wünschen den frischgebackenen Eltern mit dem Kleinen viele wunderschöne Momente als Familie.“

Im Jahr 2021 wurden im Geburtszentrum des Sana Klinikums Landkreis Biberach insgesamt 904 Kinder geboren, darunter 411 Mädchen und 493 Jungen. Damit wurde die Geburtenzahl aus dem letzten Jahr um 124 Geburten überschritten. Der geburtenstärkste Monat war der Oktober mit allein 91 Neugeborenen. Das schwerste Neugeborene brachte 4.620 Gramm auf die Waage, während das leichteste Baby 2.280 Gramm wog. In 2021 waren die beliebtesten Baby-Namen im Biberacher Geburtszentrum Sophia und Luis.

Trotz der weiterhin anhaltenden Corona-Pandemie, legen die Hebammen und Ärzte des Biberacher Geburtszentrums großen Wert auf die individuelle Betreuung der (werdenden) Mütter – vor, während und nach der Geburt – sowie die Berücksichtigung von individuellen Bedürfnissen und Wünschen. „Wir haben hier im Klinikum zahlreiche Maßnahmen zum Schutz vor einer Corona-Infektion ergriffen. So werden unter anderem alle Patienten – auch auf der Geburtsstation – bei der Aufnahme vorsorglich auf COVID-19 getestet. Zusätzlich stehen auf unserer Mutter-Kind-Station im neuen Klinikum sechs großzügige Familienzimmer zur Verfügung, die auf Wunsch vorab reserviert werden können und den Familien viel Ruhe und Privatsphäre bieten“, erklärt der Chefarzt des Geburtszentrums Privatdozent Dr. Dominic Varga. „Wir freuen uns, dass die werdenden Eltern im Landkreis uns auch in diesen schwierigen Zeiten ihr Vertrauen schenken.“

Weitere Informationen zum Angebot des Geburtszentrums sowie den aktuellen Hygiene- und Schutzmaßnahmen erfahren Sie hier.

 

Pressekontakt:
Sana Kliniken Landkreis Biberach GmbH
Anja Wilhelm
Leiterin Unternehmenskommunikation
Marie-Curie-Straße 4
88400 Biberach
Tel. +49 7351  55-9010
anja.wilhelm2@sana.de