Laupheim

Sana MVZ etabliert weitere Fachärzte im Landkreis Gastroenterologische Praxis unter neuer Leitung

Dr. Achim Roempp hat zum 1. September die Leitung der gastroenterologischen MVZ-Praxis in Laupheim übernommen.

Eine umfassende Gesundheitsversorgung beruht neben stationären und rehabilitativen Leistungen auch auf ganzheitlichen ambulanten Angeboten. Die Sana MVZ Landkreis Biberach GmbH baut die eigenen ambulanten Strukturen daher kontinuierlich aus. Mit zwischenzeitlich acht Praxen an fünf Standorten im Landkreis leistet das MVZ seit der Gründung im Jahr 2016 so einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des ambulanten fachärztlichen Pfeilers. Dazu gehört auch die etablierte gastroenterologische Praxis in der MVZ-Zweigstelle in Laupheim, deren Leitung zum 1. September Dr. Achim Roempp übernommen hat. Zudem konnte das orthopädische und unfallchirurgische Angebot in Ochsenhausen und Laupheim ausgebaut werden.

Um die ambulanten Strukturen als wichtigen Pfeiler in der regionalen Gesundheitsversorgung zu stärken, baut das Sana MVZ Landkreis Biberach die eigenen fachärztlichen Strukturen sukzessive aus. So bietet das MVZ zwischenzeitlich an fünf Standorten im Landkreis ein wachsendes Netzwerk aus qualifizierten Fachärzten und damit verbunden ein breites medizinisches Leistungsspektrum mit umfangreichen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten – von der Inneren Medizin über die gynäkologische, chirurgische und orthopädische Versorgung bis zum pneumologischen und neurologischen Schwerpunkt. Und auch in diesem Jahr konnten die bestehenden Teams und die damit verbundenen fachärztlichen Angebote an mehreren Standorten erweitert werden.

Die gastroenterologische Praxis im MVZ bietet Patienten in Laupheim und Umgebung bereits seit Oktober 2018 eine Vielzahl an Diagnose- und Therapiemöglichkeiten bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes sowie der Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse. Zum 1. September hat nun Dr. Achim Roempp die Leitung der Praxis übernommen. Der 60-jährige Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, der bereits seit seiner Assistenzarztzeit in verschiedenen Funktionen, unter anderem als Oberarzt der nephrologischen Station sowie als Leiter der Endoskopie der Medizinischen Klinik, am Universitätsklinikum Ulm beschäftigt ist, verfügt über einen breiten Erfahrungshintergrund. Von diesem sowie der damit verbundenen akutstationären Expertise werden künftig seine ambulanten Patienten in Laupheim profitieren. Durch eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Medizinern der Sana Kliniken Landkreis Biberach, insbesondere mit der Fachabteilung für Gastroenterologie der Medizinischen Klinik am Sana Klinikum Biberach unter der chefärztlichen Leitung von Prof. Dr. med. Christian von Tirpitz, können im Bedarfsfall darüber hinaus Experten verschiedenster Fachgebiete konsultiert und vermittelt werden.

In der Laupheimer Praxis wird Dr. Roempp das gewohnt breite Spektrum gastroenterologischer Erkrankungen behandeln. Dazu gehören schwerpunktmäßig die diagnostische Endoskopie des oberen und unteren Verdauungstraktes sowie die Vor- und Nachsorge bei Darmkrebs. Im Rahmen der Vorsorge werden in der Praxis künftig auch Darmspiegelungen (Koloskopien) durchgeführt. Die Kosten dafür werden bei Männern ab dem 50., bei Frauen ab dem 55. Lebensjahr von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Ebenfalls zum Leistungsspektrum gehören die Diagnose und Behandlung von chronischen Viruserkrankungen der Leber (Hepatitis B, Hepatitis C) sowie von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse. Darüber hinaus werden Ultraschalluntersuchungen, auch duplexsonografisch und mit Kontrastmittel, sowie Funktionsdiagnostiken zur Abklärung von Fructose-/Lactoseintoleranz oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten angeboten.

Neben Dr. Roempp verstärkt darüber hinaus bereits seit Jahresanfang Dr. Melanie Renn, Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie, das MVZ-Team in der orthopädischen Praxis in Laupheim. Als erfahrene Oberärztin der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie im Biberacher Sana Klinikum konnte sie das Spektrum der Praxis insbesondere im Bereich der Sporttraumatologie ausbauen. Ebenfalls seit Anfang 2020 ist außerdem Alexander Hiob, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit den Zusatzbezeichnungen spezielle Unfallchirurgie und Notfallmedizin, im Sana MVZ in der chirurgischen Praxis in Ochsenhausen tätig. Dort bietet Dr. Claus Christ bereits seit 2016 ein breites Leistungsspektrum unter anderem im Bereich der Allgemein- und Viszeralchirurgie. Durch Alexander Hiob wurde dieses um den Schwerpunkt Orthopädie und Unfallchirurgie ergänzt. So können nun auch in Ochsenhausen Erkrankungen des Bewegungsapparates, Akutverletzungen und chronischen Verletzungsfolgen vor Ort umfassend versorgt werden. Wie Dr. Renn ist auch Hiob Oberarzt in der Biberacher Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie.

„Neben dem stationären Versorgungsauftrag, den wir als Sana Kliniken im Landkreis sicherstellen, liegt uns für eine zukunftsfähige medizinische Versorgung auch die ambulante Betreuung der Menschen in der Region am Herzen“, sagt Timo Ganter, Geschäftsführer des Sana MVZ Landkreis Biber-ach. „Daher freuen wir uns sehr, dass wir in den letzten Jahren unsere MVZ-Struktur immer weiter ausbauen konnten und damit eine weitreichende fachärztliche Versorgung bieten. Mit Dr. Achim Roempp als neuem Leiter der gastroenterologischen Praxis in Laupheim sowie Dr. Renn und Herrn Hiob wird diese Versorgung weiter gestärkt.“

Sprechzeiten Dr. Achim Roempp:
Montag und Mittwoch: 08.00 - 12.30 Uhr und 13.00 - 16.30 Uhr
Freitag: 08.00 - 13.00 Uhr
Vorsorgekoloskopien werden auch dienstags und donnerstags nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung angeboten. Terminvergabe sowie weitere Informationen unter Tel. 07392 707-237.

 

Pressekontakt:
Sana Kliniken Landkreis Biberach GmbH
Anja Wilhelm
Leiterin Unternehmenskommunikation
Ziegelhausstraße 50
88400 Biberach
Tel. +49 7351  55-1752
anja.wilhelm2@sana.de