Riedlingen

Prof. Dr. Andreas Hillenbrand ergänzt seit Anfang September das Chirurgen-Team in Riedlingen Verstärkung für die Praxisklinik SI

Das Ärzteteam der Praxisklinik SI (v.l.n.r.): Prof. Wolfgang Reichel, Dr. Sebastian Jung, Dr. Erik Seidel, Dr. Karsten Hopf, Prof. Andreas Hillenbrand

Die Chirurgische und Orthopädische Praxisklinik SI hat ihre personellen und fachlichen Kapazitäten weiter ausgebaut – so verstärkt seit 1. September Prof. Dr. Andreas Hillenbrand das Riedlinger Team. Neben ambulanten Operationen in der ehemaligen Klinik in Riedlingen führt der erfahrene Chirurg auch stationäre Eingriffe am Biberacher Sana Klinikum durch. 

Die Chirurgische und Orthopädische Praxisklinik SI bietet ein umfassendes orthopädisch-unfallchirurgisches sowie allgemein-/gefäßchirurgisches Leis-tungsspektrum. Darüber hinaus stellt sie die vollumfängliche Versorgung von Arbeits-, Schul- und Wegeunfällen sicher. Dabei arbeitet die Praxis eng mit der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, chefärztlich geleitet von Privatdozent Dr. Andreas Schwarz und Dr. Thomas Schmidt, am Biberacher Sana Klinikum zusammen. Neben ambulanten Operationen am Standort Riedlingen führen die Chirurgen im Rahmen dessen auch weiterhin stationäre Eingriffe in Biberach durch. So kann das breite chirurgische Angebot der Praxis auch künftig vollumfänglich sichergestellt werden. Weiter gestärkt wurde dieses nun durch den Einstieg von Prof. Dr. Andreas Hillenbrand. Der Facharzt für Allgemeine Chirurgie und Viszeralchirurgie war über 20 Jahre in verschiedenen Funktionen, zuletzt als Oberarzt in der Allgemein- und Viszeralchirurgie, am Universitätsklinikum Ulm beschäftigt und verfügt über eine umfassende Expertise. So wurde er in seiner akutstationären Laufbahn unter anderem auch in den Bereichen Unfallchirurgie und Gefäßchirurgie ausgebildet. Weitere Schwerpunkte stellen zudem die klassische Bauch- und Enddarmchirurgie, also Operationen im Bauchraum an Leber, Gallenblase, Dünn- und Dickdarm einschließlich Tumorchirurgie, aber auch die Behandlung von Leisten- und Bauchwandbrüchen (Hernien) dar. Darüber hinaus trägt Prof. Hillenbrand die Zusatzbezeichnung Proktologe und ist so unter anderem auch auf die Behandlung von Enddarmerkrankungen wie Hämorrhoiden spezialisiert. Einen besonderen Schwerpunkt hat er sich über die vergangenen Jahre jedoch in der Behandlung von Erkrankungen der Schild- und Nebenschilddrüse aufgebaut: Mit weit über tausend Operationen am Hals, darunter auch eine Vielzahl von komplexen Tumoroperationen, ist er ein ausgewiesener Experte im Bereich der Schilddrüsen-Chirurgie. Auch sein Forschungsschwerpunkt am Universitätsklinikum Ulm lag größtenteils in diesem chirurgischen Teilgebiet; so leistete Prof. Hillenbrand in den letzten Jahren durch eine Vielzahl von Veröffentlichungen und Vorträgen einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Chirurgie der Schild- und Nebenschilddrüse. 

Von dieser vollumfänglichen chirurgischen Bandbreite profitieren nun die Patienten der Praxisklinik SI. Zudem führt auch Prof. Hillenbrand in enger Kooperation mit den Klinikärzten stationäre Eingriffe in Biberach durch - aktuell operiert er bereits regelmäßig Schilddrüsenpatienten im dortigen Klinikum. „Wir freuen uns sehr, dass wir Prof. Hillenbrand für uns gewinnen und dadurch das Angebot in der Raumschaft Riedlingen wie geplant weiter ausbauen konnten“, so Dr. Erik Seidel. „Sein Können und seine Expertise ergänzen unser Leistungsspektrum optimal und leisten einen wichtigen Beitrag zur medizinischen Versorgung vor Ort. Umso mehr freut es uns, dass das Angebot so gut angenommen wird und wir mit ihm auch die bestehende erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Sana Kliniken weiter ausbauen können.“ Prof. Hillenbrand wird vorerst zunächst in Riedlingen eine Sprechstunde anbieten. Perspektivisch sollen in Kooperation mit der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie künftig jedoch auch in Biberach Sprechzeiten eingerichtet werden. „Die Praxisklinik SI ist für uns ein wichtiger Partner, wir arbeiten bereits seit Jahren vertrauensvoll zusammen“, so Privatdozent Dr. Andreas Schwarz und Dr. Thomas Schmidt. „Wir freuen uns auf den weiteren Ausbau dieser Zusammenarbeit. Gemeinsam bieten wir unseren Patienten im Landkreis Biberach so auch künftig ein starkes chirurgisches Netzwerk und eine bedarfsorientierte wohnortnahe Rundum-Versorgung – von der ambulanten Vorstellung über die chirurgische Versorgung bis zur Nachsorge.“ 
 

 

Pressekontakt:
Sana Kliniken Landkreis Biberach GmbH
Anja Wilhelm
Leiterin Unternehmenskommunikation
Ziegelhausstraße 50
88400 Biberach
Tel. +49 7351  55-1752
anja.wilhelm2@sana.de