Tag der Reinigungskraft „Ohne sie wäre der Klinikbetrieb nicht möglich“

Wer an die Behandlung von Patienten im Krankenhaus denkt, hat wohl das Bild von einer Pflegekraft oder einem Arzt am Patientenbett im Kopf. Für die tägliche Versorgung von Erkrankten arbeiten jedoch viele verschiedene Berufe Hand in Hand. Gemeinsam mit dem medizinischen Fachpersonal sind Servicekräfte, Verwaltungsmitarbeiter, Techniker und auch das Reinigungspersonal im Krankenhaus tätig. Ohne sie geht nichts in einer Klinik: Reinigungskräfte sorgen Tag für Tag dafür, dass Schmutz, Staub und damit letztlich auch Keime keine Chance haben.

„In unserer Klinik arbeiten alle Beschäftigten eng zusammen und jede Berufsgruppe ist für die qualitative Versorgung unserer Patienten von großer Bedeutung“, sagte Klaus Fischer, Geschäftsführer der Sana Kliniken des Landkreises Cham.

Zum Tag der Reinigungskraft am 8. November dankte er den rund 100 Frauen, die täglich die Klinik reinigen. Stellvertretend für alle überreichte er ein kleines Präsent an Fiona Breu, Objektleiterin der Dienstleistungsgesellschaft Sana DGS, und Petra Holomojova, die bereits seit zehn Jahren für die Sana Kliniken Cham als Reinigungskraft tätig ist. „Ohne sie wäre der Klinikbetrieb nicht möglich. Hygiene benötigen wir 24 Stunden pro Tag, am Wochenende, an Feiertagen. Es ist eine wichtige Aufgabe, die auch an diesem besonderen Tag Wertschätzung verdient“.

Der Tag der Reinigungskräfte wurde 2004 ins Leben gerufen – als „Internationaler Tag der Putzfrau“. Zurückzuführen ist er auf den Geburtstag einer Romanheldin namens Karo Rutkowsky, Privatdetektivin und, natürlich, Putzfrau. Ihre Erfinderin, die deutsche Autorin Gesine Schulz, fand es ungerecht, dass es für alles Mögliche einen Welttag gibt, aber nicht für die meist schwer arbeitenden Reinigungskräfte. Kurzerhand trug sie den 8. November als „Tag der Putzfrau“ bei Wikipedia ein. Mittlerweile wird an diesem Tag in mehreren Ländern die Arbeit der Reinigungskräfte gewürdigt.

Pressekontakt:

Sana Kliniken des Landkreises Cham

Constanze Kumpf

Telefon: 09971 409-2132 | Email: constanze.kumpf@sana.de

www.diekliniken.de