Multiple SkleroseUnsere MS-Ambulanz

In unserer Tagesklinik behandeln wir MS-Patienten an allen fünf Werktagen der Woche. Hierbei bieten wir auch kernspintomographische Untersuchungen an.

Patienten suchen uns auf, um sich eine Zweitmeinung einzuholen, die jährliche Statuskontrolle zu erheben oder eine der Infusionsbehandlungen mit aktuell verfügbaren Immunpräparaten (wie z. B. Natalizumab, Ocrelizumab, Rituximab, Alemtuzumab, Immunglobuline) durchführen zu lassen. Bei Bedarf stehen uns auch sämtliche elektrophysiologischen Untersuchungsmethoden sowie die Labordiagnostik inklusive Liquoranalytik zur Verfügung.

Die Tagesklinik wird oberärztlich betreut. Termine können Montag bis Donnerstag zwischen 8:00 und 16:00 Uhr, freitags zwischen 8:00 und 13:00 Uhr unter Tel.: 07353 989-400 vereinbart werden.

Bitte bringen Sie zu Erstterminen Ihre Voruntersuchungen, insbesondere Ihre Kernspinbilder mit, so dass Sie umfassend beraten werden können.

Des Weiteren besteht eine Privatambulanz des Chefarztes, hier werden sämtliche neurologischen Krankheitsbilder gesehen Auf Zuweisung eines neurologischen Fachkollegen ist dies möglich. Auf allgemeine Zuweisung besteht eine Zulassung für Multiple Sklerose und entzündliche ZNS-Erkrankungen. Termine hierfür werden unter Tel.: 07353 989-161 individuell vereinbart.