image

Wiederaufnahme des RegelbetriebesCoronavirus

Wiederaufnahme des Regelbetriebs

In den vergangenen Wochen haben die Sana Kliniken Duisburg nahezu ausschließlich Notfälle und Corona-Patienten behandelt. Nun hat das Land NRW die Aufnahme auch anderer Behandlungen wieder erlaubt – unter der Auflage, bei steigenden Corona-Zahlen binnen weniger Stunden wieder in den Notfall-Betrieb zurückkehren zu können. Damit können nun auch Patienten, deren „elektive“ (planbare) Operation abgesagt werden mussten, wieder behandelt werden. Bei elektiven Operationen handelt es sich beispielsweise um einen Bandscheibenvorfall, einen Leistenbruch oder andere Erkrankungen, die behandelt werden müssen und mitunter auch schmerzhaft oder körperlich einschränkend, aber nicht lebensbedrohlich sind.

Damit Sie sich in unserem Krankenhaus sicher fühlen, haben wir sowohl für ambulante als auch für stationäre Patienten umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen getroffen und in allen Bereichen die vorgeschriebenen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen umgesetzt. Unser Team der Service-Hotline berät und unterstützt Sie gerne bei der Vorbereitung Ihres Aufenthaltes oder Besuches.

Alle wichtige Informationen rund um Ihren Aufenthalt oder Besuch finden Sie nachfolgend detailliert erklärt. Ebenso steht ambulanten und stationären Patienten die Checkliste sowie der Passierschein zum Ausdruck zur Verfügung sowie unseren Besuchern der Passierschein. Sollten Sie ergänzende Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unsere Service-Hotline unter 0203-733-1852 oder 1853 oder per E-Mail unter info.duisburg@sana.de.

Wir sind an Ihrer Seite und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.