image

Eingeschränkte BesuchsregelungCoronavirus

Eingeschränkte Besuchsregelung 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Situation in Duisburg haben wir unsere Besuchs- und Hygieneregeln zum Schutz der Patienten und Mitarbeiter aktualisiert. Bitte beachten Sie, dass ein Besuch grundsätzlich nur unter Vorlage eines aktuellen Schnelltestes (nicht älter als 24 Stunden) möglich ist, es sei denn, der Besucher ist vollständig immunisiert und die 2. Impfung liegt 14 Tage zurück oder er gehört der Gruppe der Genesenen an und kann dies mit einer ärztlichen Bescheinigung belegen, die nicht älter als 6 Monate ist. Zudem sind zusätzlich eine Corona-Checkliste und ein Passierschein auszufüllen. Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, um aufgrund der aktuellen Infektionslage in Duisburg unnötige Risiken zu vermeiden.

Die Besuchsregelung richtet sich nach den jeweiligen Inzidenzwerten der Stadt Duisburg: Bei einem regionalen Schwellenwert von mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern sind Besuche nur in begründeten Ausnahmefällen (für Patienten in kritischen Lebenssituationen, Kinderklinik, Wöchnerinnenstation, Kinder- und Jugendpsychiatrie) nach Rücksprache mit der Stationsleitung möglich. Bei einem Schwellenwert unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern ist jeweils ein Besuch pro Tag in der Zeit zwischen 15 und 18 Uhr für eine Stunde gestattet.  

Alle Informationen hierzu finden Sie auf dem beigefügten Plakat.

Sollten Sie Fragen zum Aufenthalt Ihres Angehörigen haben, wenden Sie sich gerne an unsere Service-Hotline unter 0203-733-1852 oder 1853 oder per E-Mail unter info.duisburg@sana.de.

Service-Hotline für Angehörige

Ihr Team der Sana Kliniken Duisburg