Duisburg

52 Jugendliche starten ihre Qualifikation als Pflegefachfrau und Pflegefachmann Pflegeausbildung in den Sana Kliniken Duisburg

Insgesamt 52 Schülerinnen und Schüler, davon 42 junge Frauen und zehn junge Männer, starteten im Oktober ihre dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann in der Schule für Pflegeberufe der Sana Kliniken Duisburg.

Bereits zum vierten Mal startete ein Kurs der neuen „generalistischen Ausbildung“, die seit zwei Jahren angeboten wird und zum ersten Mal dürfen die Schülerinnen und Schüler wieder alle am Präsenzunterricht unter den Vorgaben der Corona-Schutzverordnung NRW teilnehmen.        

In den ersten acht Wochen der Ausbildung steht die Theorie im Mittelpunkt und bietet den Schülerinnen und Schülern erste Einblicke in das Berufsbild Pflegefachfrau/Pflegefachmann. Der Unterricht wird mit digitalen Medien wie z.B. Tabletts für die Teilnehmer unterstützt. Im Anschluss daran erfolgen die ersten praktischen Einsätze auf verschiedenen Stationen. Eng begleitet werden die Auszubildenden dabei von Praxisanleiter/innen sowie dem Lehrerteam der Schule für Pflegeberufe.

Die angehenden Pflegefachkräfte lernen in den nächsten drei Jahren in über 4.600 theoretischen und praktischen Stunden alle Inhalte der Krankenpflege, Altenpflege und Kinderkrankenpflege. Die „generalistische Ausbildung“ vermittelt den jungen Frauen und Männern die nötigen Kompetenzen zur Pflege von Menschen aller Altersgruppen und ermöglicht ihnen den flexiblen Einsatz in allen Pflegebereichen. Eine Möglichkeit zur Erwerbung eines gesonderten Abschlusses in der Kinderkrankenpflege oder Altenpflege besteht im dritten Ausbildungsjahr.

Der nächste Kurs in der „generalistischen Ausbildung“ startet am 01. April 2022. Bewerbungen hierzu sind bereits jetzt möglich unter www.sana-duisburg.de.

Sana Kliniken Duisburg
Marketing / PR
Ute Kozber
ute.kozber@sana.de