Der Fachbereich Pneumologie  ist Teil des Sana Lungenzentrum Rhein-Ruhr. Die Klinik ist modern und technisch auf dem neuesten Stand ausgestattet. Es kann das gesamte Spektrum pneumologischer Erkrankungen diagnostiziert und behandelt werden. Schwerpunkte sind in der klassischen Pneumologie die COPD, die Pneumonie und die Tuberkulose.

In der pneumologischen Onkologie steht der Lungenkrebs im Vordergrund. Hier gab es in den letzten Jahren deutliche Fortschritte in der Diagnostik und Therapie. Die Charakterisierung von Lungenkrebszellen durch den Nachweis von Mutationen und deren gezielte Therapie. Die Einführung der Immuntherapie als systemische Therapie. In Zusammenarbeit mit der Thoraxchirurgie und der Strahlentherapie ermöglichen wir eine umfassende Diagnostik und Therapie.

Ein weiterer klinischer Bereich ist das Weaning. Die Entwöhnung von Patienten nach Langzeitbeatmung ist eines der bedeutendsten Elemente der Beatmungsmedizin. Darüber hinaus können COPD Patienten mit akut oder chronischer  ventilatorischer Insuffizienz auf eine Maskenbeatmung (NIV) eingestellt werden.