image

Gut zu wissenCoronavirus: Hinweise für Besucher

Unsere Besucherregelung in Corona-Zeiten

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, sehr geehrte Angehörige,
sehr geehrte Damen und Herren,

selbstverständlich sind Besuche wichtig – für die Patientinnen und Patienten, aber auch für Sie, die Angehörigen, Bekannten und Freunde. Oberste Richtschnur unseres Handelns ist das gesundheitliche Wohlergehen unserer Patientinnen und Patienten, aber auch unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie müssen wir daher das Infektionsrisiko für alle minimieren und bitten Sie bei Ihrem Besuch folgende Regelungen einzuhalten.

Besuchsregelungen des Sana Klinikums Hof, ab Freitag, 26. Juni, 06:00 Uhr

  1. Personen, die in den letzten 14 Tagen Anzeichen einer Atemwegserkrankung oder eines fieberhaften Infektes hatten, dürfen unsere Einrichtung auf keinen Fall betreten. Dies gilt ebenfalls für Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit dem SARS-CoV-2-Virus („Coronavirus“) infizierten und/oder an diesem Virus erkrankten Person gehabt haben.
  2. Maskenpflicht! Der Zutritt und Aufenthalt im Klinikum ist für alle nur mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt. Bitte achten Sie auf das korrekte Tragen des Mund-Nasen-Schutzes - Mund und Nase müssen vollständig bedeckt sein! Wenn es medizinisch zumutbar ist, sollten auch von dem/der besuchten Patienten/Patientin während des gesamten Besuches ein Mund-Nasen-Schutz bzw. eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.
  3. Händedesinfektion. Bei Betreten und Verlassen des Klinikums bitten wir Sie um eine eigenverantwortliche hygienische Händedesinfektion.
  4. Während des Besuches im Klinikum ist die Abstandsregel von 1,50 Meter zu anderen Besuchern, Patienten und dem Personal zu beachten.
  5. Jeder Besucher muss sich vor dem Patientenbesuch am Stationsstützpunkt der jeweiligen Station anmelden. Die Stationen führen eine Besucherdokumentation. Alle Besucher sind verpflichtet ihren Namen und eine Telefonnummer anzugeben. Diese Dokumentation ist mindestens 14 Tage aufzubewahren und wird danach datenschutzkonform vernichtet. Wir möchten Sie bitten, von Besuchen maßvoll Gebrauch zu machen.Die Besuchszeit von max. einer Stunde sollte nach Möglichkeit nicht überschritten werden. Bitte stimmen Sie sich hierzu mit dem Stationspersonal und im Angehörigenkreis ab.
  6. Aktuell werden die Väter zur Geburt zugelassen, wenn sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen.

Ausnahmen: 

  • Patienten, die aufgrund einer COVID Infektion isoliert sind oder sich im Rahmen einer Heimverlegung in der vorgeschriebenen Isolation befinden, dürfen keinen Besuch empfangen. Ausnahmen sind nur durch vorherige Genehmigung durch das Gesundheitsamt zulässig.
  • Station M4 / Onkologie: Aus gegebenem Anlass sind für die Station M4 / Onkologie zum Schutz des kritischen Patientenkollektivs Patientenbesuche nur in einem Zeitfenster zwischen 15 bis 20 Uhr und nur nach Absprache mit dem Team der M4 möglich. Bei Aufnahme des Patienten muss gegenüber der Pflege ein fester Besucher/Ansprechpartner für den Patienten angegeben werden. Dieser wird in der Patientenakte vermerkt. Weitere Besucher sind nur nach Absprache möglich. Der angegebene Besucher/Ansprechpartner muss sich vor Betreten des Patientenzimmers am Pflegestützpunkt anmelden, damit die Besucherdaten durch die Pflege erfasst werden können. Sollte festgestellt werden, dass die Anmeldung nicht erfolgt, muss der betreffenden Person der Besuch leider komplett untersagt werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis und danken für Ihre Unterstützung!

Mehr Informationen zum Coronavirus finden Sie hier