Oberarzt (m/w) und Facharzt (m/w) für Radiologie

Teilgebiet:
Radiologie
Einrichtung:
Lausitzer Seenland Klinikum GmbH
Anstellung:
Vollzeit
Beginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das Lausitzer Seenland Klinikum ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit überregionalem Einzugsgebiet. Es verfügt über 440 Planbetten in 14 Kliniken/Fachabteilungen und über die Institute für Radiologie, Pathologie sowie Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie/ Krankenhaushygiene.

Im Institut für Radiologie sind zum nächstmöglichen Termin die Stellen als

Oberarzt (m/w) und Facharzt (m/w)

zu besetzen.

Das Institut für Radiologie arbeitet filmlos (PACS)/voll digitalisiert, verfügt über eine moderne Geräteausstattung für sämtliche Modalitäten der konventionellen Röntgendiagnostik, der Mammographie, der digitalen Angiographie mit Intervention, der multifunktionellen digitalen Durchleuchtung sowie der Sonographie und Farbduplexsonographie. Die Schnittbilddiagnostik erfolgt mit einem 16-Zeilen-Spiral-CT und einem 1.5-Tesla-MRT.

Wir wünschen uns:

  • Engagement, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit zu einer kollegialen interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen, Bereitschaft zum Erlernen komplexer diagnostischer und vor allem interventioneller Verfahren im Gefäßbereich, des Skelettsystems und den parenchymatösen Organen
  • Kenntnisse und Erfahrungen im gesamten Fachbereich der Radiologie, Diagnostischen Radiologie und die Fachkunde im Strahlenschutz
  • Motivation zum wissenschaftlichen Arbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • attraktive Vergütung
  • interessante wissenschaftliche und klinische Arbeit in der Magnetresonanztomographie, Computertomographie, Mammographie und Sonographie in einem engagierten und leistungsfähigen Team
  • Förderung und Unterstützung (auch finanziell) der individuellen radiologischen Laufbahn
  • einen familienfreundlichen Arbeitgeber mit dem Zertifikat zum audit ‚berufundfamilie‘

Hoyerswerda liegt in einem wald- und wasserreichen Gebiet der Lausitz. Durch die Nähe zur Landeshauptstadt Dresden verfügt die Region über einen hohen kulturellen und touristischen Freizeitwert. Alle weiterbildenden Schulen sind am Ort. Bei der Suche nach einer geeigneten Wohnung unterstützen wir Sie gern. Für die Anfangszeit werden die Kosten für ein Hotelzimmer durch uns übernommen.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern der Chefarzt des Institutes, Herr Dr. med. Matthias Schreiber, unter E-Mail: matthias.schreiber@seenlandklinikum.de oder Tel.: 03571 44-2405.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Lausitzer Seenland Klinikum GmbH
Abteilung Personal
Maria-Grollmuß-Straße 10
02977 Hoyerswerda

oder per Mail an: bewerbung@seenlandklinikum.de

Kontakt

Herr Dr. med. Matthias Schreiber, Chefarzt des Institutes für Radiologie

Mail: matthias.schreiber@seenlandklinikum.de 

Tel.: 03571 44-2405

Web: www.seenlandklinikum.de

Dieses Stellenangebot Teilen