Ärztlicher Dienst

Arzt in Weiterbildung (m/w/d) zum Facharzt für Neurologie

  • Vollzeit
  • Sachsen, Hoyerswerda

Mehr entdecken Jetzt bewerben

Das Lausitzer Seenland Klinikum ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit überregionalem Einzugsgebiet. Es verfügt über 410 Planbetten in 14 Kliniken/Fachabteilungen und über die Institute für Radiologie, Pathologie sowie Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie/Krankenhaushygiene. 
 
Die Klinik für Neurologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen 

Arzt in Weiterbildung Neurologie (m/w/d).

Die Klinik für Neurologie, gegliedert in einer zertifizierten Stroke Unit und einer Station für allgemeine Neurologie, verfügt derzeit über 26 Betten. Die Schlaganfallpatienten werden auf der Stroke Unit in 4 monitorisierten Betten überwacht. Darüber hinaus stehen uns 6 nicht monitorisierte Betten für die stationäre postakute Behandlung des Schlaganfalls auf der erweiterten Stroke Unit (Comprehensive Stroke Unit) zur Verfügung. Zudem verfügen wir über zwei Neuro IMC Betten und 14 Betten allgemeine Neurologie. In der Klinik wird das gesamte Spektrum neurologischer Erkrankungen diagnostiziert und behandelt. Dazu stehen in der eigenen Klinik modernste elektrophysiologische und neurosonologische Methoden zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Radiologie und der Klinik für Kardiologie und Angiologie ist die komplette neurovaskuläre Diagnostik inklusive CT, Angio-CT, MRT, digitale Substraktionsangiographie sowie die Echokardiographie, rund um die Uhr möglich. Durch die chirurgische Klinik ist eine rasche Interventionsmöglichkeit bei Verengungen hirnversorgender Blutgefäße gewährleistet. Die Chefärztin der Neurologie verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung im Gebiet Neurologie.

Wir wünschen uns:

  • Engagement, Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit zu einer kollegialen interdisziplinären Zusammenarbeit 
  • eine teamfähige Arztpersönlichkeit
  • Interesse am Fachgebiet und an einer Weiterbildung zum Facharzt
  • Teilnahme am Dienstsystem
  • Kenntnisse in der Dokumentation, Kodierung und Qualitätssicherung
  • deutsche Approbation

Wir bieten Ihnen:
 

  • komplette Weiterbildungsbefugnis im Fach Neurologie
  • eine Vergütung nach unserem Haustarifvertrag (analog Tarifvertrag kommunale Arbeitgeber/MB), es besteht eine zusätzliche Altersversorgung
  • ein engagiertes Team mit kollegialer Arbeitsatmosphäre
  • Förderung und Unterstützung externer Fort- und Weiterbildungsangebote (auch finanziell)
  • einen familienfreundlichen Arbeitgeber mit dem Zertifikat zum audit ‚berufundfamilie‘

Hoyerswerda liegt in einem wald- und wasserreichen Gebiet der Lausitz. Durch die Nähe zur Landeshauptstadt Dresden verfügt die Region über einen hohen kulturellen und touristischen Freizeitwert. Alle weiterbildenden Schulen sind am Ort. Bei der Suche nach einer geeigneten Wohnung unterstützen wir Sie gern. Für die Anfangszeit werden die Kosten für ein Hotelzimmer durch uns übernommen.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern die Chefärztin der Klinik, Frau Dr. medic/IMF CN Dorela Erk, unter  Tel.: 03571/44-2541 oder E-Mail: Dorela.Erk@sana.de. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: 

Lausitzer Seenland Klinikum GmbH
Abteilung Personal

Maria-Grollmuß-Straße 10
02977 Hoyerswerda

oder bewerben Sie sich online!

Lausitzer Seenland Klinikum GmbH 2023-11-23 2023-11-23