Medizinischer SchwerpunktSektion Rheumatologie

Wenn die Füße schmerzen, kann als Ursache auch eine rheumatische Erkrankung zugrunde liegen. Die Symptome können dabei in sehr vielfältigen Erscheinungsformen auftreten – oftmals berichten betroffene Patienten jedoch von fließenden, reißenden oder ziehenden Schmerzen, die mit funktionellen Einschränkungen verbunden sind. Bei einer rheumatischen Erkrankung kommt es auf eine frühe Diagnose und effektive Behandlung an, da die Erkrankung unbehandelt auf Dauer zu schmerzhaften Veränderungen bis hin zur Zerstörung von Gelenken und Organen führen kann.

In unserer Spezialsprechstunde „Rheumatologie“ ist es unser Ziel, einen schweren Krankheitsverlauf zu erkennen und zu verhindern. In einem ausführlichen Patienten-Arzt-Gespräch mit gründlicher Untersuchung finden wir mit Ihnen gemeinsam die für Sie am besten geeignete Therapie – ob konservativ oder operativ, ambulant oder stationär.

Prävention

  • Beratung
  • Moderne Diagnostik

Konservative Behandlung

  • Konservative Behandlung einschließlich der Einleitung orthpädischen und orthopädieschuhtechnischen sowie von physiotherapeutischen und ergotherapeutischen Maßnahmen
  • Spezielle Infiltrationen und Injektionen an unterschiedlichsten Gelenken zur Diagnostik und Therapie

Operative Behandlung

  • Gelenkerhaltende Operationen
  • Korrigierende Operationen
  • Gelenkersatz-Operationen
  • Weichteilchirurgie
  • Wiederherstellende Operationen