Lübeck

Enge fachübergreifende Zusammenarbeit zum Wohle des Patienten steht im Vordergrund der Zentrums-Neugründung Lungenzentrum Lübeck: Sana Kliniken Lübeck bündeln Kompetenzen aus Pneumologie und Thoraxchirurgie

Zufriedene Gesichter in der Klinik für Thoraxchirurgie und in der Sektion Pneumologie. Zum 1. Oktober startet das Lungenzentrum Lübeck als fachübergreifender Zusammenschluss an den Sana Kliniken Lübeck.

Seit langem geplant, nun ist es offiziell: Patienten und einweisende Ärzte werden von nun an von noch transparenteren Strukturen und festen Ansprechpartnern in allen medizinischen Belangen rund um Erkrankungen der Lunge und des Brustkorbes profitieren. Mit der Gründung des „Lungenzentrum Lübeck“ fassen die Sana Kliniken Lübeck die Kompetenzen aus Thoraxchirurgie und Pneumologie organisatorisch zusammen, um künftig eine bessere medizinische Versorgung und effektivere Behandlungsabläufe für die Patienten zu gewährleisten. Die neue Struktur bedeutet für die Patienten vor allem kurze Wege und eine optimale Verzahnung von Diagnostik und Therapie unter einem Dach.

„Die Sana Kliniken Lübeck pflegen seit jeher die kurzen Wege zwischen den Fachabteilungen. Die Bildung des Lungenzentrum Lübeck ist deshalb ein ganz besonders erfreulicher kollegialer Zusammenschluss zweier Fachabteilungen, von dem unsere Patienten und Zuweiser gleichermaßen profitieren werden“, betont Geschäftsführer, Dr. Christian Frank, die Bedeutung des neuen Zentrums.

Geleitet wird das neue Zentrum im Kollegialsystem von Christine Hansen-Wester, Leiterin der Sektion Pneumologie, sowie dem Thoraxchirurgen Dr. med. Tim Kuchenbuch: „Durch die unkomplizierte und intensive Zusammenarbeit im Zentrum wollen wir jederzeit die bestmögliche und schnelle Diagnostik und notwendige Therapie für unsere Patienten sicherstellen“, so Kuchenbuch.

Die Pneumologin Hansen-Wester ergänzt: „Auch mir ist es ganz im Sinne unserer Patienten besonders wichtig, durch kurze Dienstwege und eine offene Kommunikation mit den Kollegen anderer Fachbereiche eng vernetzt zu sein.“  Das Lungenzentrum Lübeck, welches klinikintern auch räumlich zusammenrückt, deckt künftig ein sehr breites Behandlungsspektrum rund um Erkrankungen der Lunge und des Brustkorbes ab. Neben pneumologischen Behandlungsverfahren, die keiner Operation bedürfen, gehören auch komplexe chirurgische Eingriffe zum Repertoire. Und für den Fall, dass eine Erkrankung nicht geheilt werden kann, besteht die Möglichkeit einer palliativen Behandlung.

Erweitert werden die Kompetenzen durch enge Kooperationen mit internen und externen Partnern bspw. aus den Bereichen Gastroenterologie, Kardiologie, Onkologie, Palliativmedizin, Radiologie, Strahlentherapie, Pathologie und Geriatrie. Ein enger Austausch, verbunden mit steter fachlicher Weiterbildung, ist über regelmäßige Lungenkonferenzen gewährleistet. Die fachübergreifende Zusammenarbeit ist perspektivisch auch im Rahmen der Ausbildung von Assistenzärzten geplant. Hospitationen im jeweils anderen Bereich sollen das gegenseitige Verständnis aber auch die medizinische Kompetenz verbessern.

Für seine Patienten hat das Lungenzentrum Lübeck zwei Sprechzeiten eingerichtet:

  • Für pneumologische Fragestellungen stehen die Kollegen freitags von 10.00 – 12.30 Uhr zur Verfügung,
  • die thoraxchirurgische Beratungsmöglichkeit findet immer montags in der Zeit von 13.00 – 15.00 Uhr statt.
  • Termine sind aber auch darüber hinaus nach Absprache jederzeit möglich.

Einen ersten Eindruck in die Arbeit des Lungenzentrums geben Christine Hansen-Wester und Tim Kuchenbuch am 13.11.2019 ab 18.00 Uhr im Rahmen eines Patienten-Informationsabends im Foyer der Klinik. „Thema: Der Pleuraerguss - Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht“. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Das Parken ist kostenlos.

Christine Hansen-Wester und Tim Kuchenbuch freuen sich außerdem auch auf eine enge und gute Zusammenarbeit mit den Kollegen im Haus und den niedergelassenen Haus- und Fachärzten der Region.

Birte Gruhle
Referentin Marketing

Sana Kliniken Lübeck GmbH
Kronsforder Allee 71-73
23560 Lübeck

Mobil: +49 151 44135253
Fax :  +49 451 585 1408
birte.gruhle@sana.de
www.sana-luebeck.de