Aufnahme / Anmeldung zur OperationWillkommen auf der Zentralen Aufnahmestation!

Wir wollen, dass Sie sich vor Ihrer Operation gut versorgt wissen!

Daher werden Sie nach den erfolgten Narkosevorgesprächen auf die Zentrale Aufnahmestation (ZAS) weitergeleitet.

Hier erhalten unsere Patienten einen zentralen Anlaufpunkt für ihre optimale Aufnahme und Vorbereitung auf die Operation. Das dortige Pflegeteam kennt die vielen Fragen, die vor einer Operation auftreten. Durch ihre Erfahrung können sie diese umfassend beantworten und mögliche Bedenken nehmen.

Das Pflegeteam übernimmt hier die Vervollständigung der pflegerischen Aufnahme und informiert über alles Wissenswerte für den Aufnahmetag. 
Am Aufnahmetag selbst werden Sie zunächst an der Patientenaufnahme administrativ aufgenommen und anschließend an die ZAS weitergeleitet. Hier werden Sie entsprechend für die Operation vorbereitet und direkt in den OP gebracht. Ihr Gepäck und Ihre persönlichen Gegenstände werden in das geplante Zimmer der übernehmenden Pflegestation gebracht.

Auf der ZAS angekommen:

  • Legen Sie Ihre Kleidungsstücke komplett in die für Sie bereitgestellte Box.
    Ihren Koffer oder Ihre Tasche bitten wir Sie nicht auszupacken sondern neben die Box zu stellen. Wir werden Ihre Box und Ihr Patienteneigentum mit Ihrem Namensetikett versehen und während Ihres Aufenthaltes auf der Zentralen Aufnahmestation sicher aufbewahren.

  • Herausnehmbaren Zahnersatz, Brille, Kontaktlinsen, Hörgerät, Schmuck, Ringe, Haarteile, Ohrstecker und Piercings bitten wir Sie ebenfalls abzulegen und in der für Sie bereit gestellten Box aufzubewahren.

Schmuck und Wertgegenstände, sowie größere Geldbeträge verbleiben am besten zu Hause. Die Sana Klinik Nürnberg übernimmt keinerlei Haftung bei Diebstahl.