Nürnberg

Die Sana Klinik Nürnberg nimmt auch 2020 an der bundesweiten „Aktion Saubere Hände“ teil Erneut Bronze für die Sana Klinik Nürnberg

Krankenhaushygiene hat für die Sana Klinik Nürnberg oberste Priorität. Dieses Engagement wurde erneut mit dem Bronze-Zertifikat der "Aktion Saubere Hände" ausgezeichnet. Schon seit 2012 beteiligt sich die Sana Klinik Nürnberg an der bundesweiten Kampagne zur Verbesserung der Händedesinfektion.

Verantwortlich für die Krankenhaushygiene der Sana Klinik Nürnberg ist die Hygienekommission bestehend aus dem Ärztlichen Leiter, dem hygienebeauftragten Arzt, der Pflegedienstleitung, der Hygienefachkraft und den Hygienebeauftragten. Die Teilnehmer der Aktion saubere Hände verpflichten sich, das Arbeiten nach den festgelegten fünf Indikationen der Händedesinfektion umzusetzen. Dazu gehören die Messung des Verbrauchs von Händedesinfektionsmitteln, die Befolgung der Händedesinfektionsregeln in den Arbeitsprozessen, sowie die Beratung und Schulung aller Mitarbeiter nach den neuesten Erkenntnissen.

Ziel ist, bei den Mitarbeitern die regelmäßige Handhygiene als Bestandteil der pflegerischen und ärztlichen Routinetätigkeit immer im Fokus zu haben, um die Übertragung von Krankheitserregern wirkungsvoll einzudämmen. Jährlich findet im Eingangsbereich der Sana Klinik Nürnberg ein Aktionstag statt, bei dem sowohl Mitarbeiter, als auch Besucher die Möglichkeit haben, sich über die richtige Händedesinfektion zu informieren.

"In der alltäglichen Versorgung und Pflege für die Sicherheit unserer Patienten ist die Krankenhaushygiene außerordentlich wichtig. Das unser hoher Hygienestandard durch dieses Zertifikat erneut bestätigt wird, zeigt, wie sorgfältig mit diesem Thema in unserer Klinik umgegangen wird", so die Hygienefachkraft der Sana Klinik.

Die "Aktion Saubere Hände" ist eine nationale Kampagne zur Verbesserung der Patientensicherheit in deutschen Gesundheitseinrichtungen. Sie wurde 2008 mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit, vom Nationalen Referenzzentrum für Surveillance nosokominaler Infektionen (NRZ), dem Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) sowie der Gesellschaft für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (GQMG) ins Leben gerufen.

Julia Zelt
Assistenz der Klinikleitung / Marketing
Sana Klinik Nürnberg GmbH -  Am Birkenwald
Weiltinger Straße 11
90449 Nürnberg
Telefon: (0911) 6808-112
Telefax: (0911) 6808-110
E-Mail: julia.zelt@sana.de