ISO-ZertifizierungenSana Klinik Nürnberg nach DIN ISO zertifiziert

Für die Überprüfung der Qualität in Krankenhäusern gibt es unterschiedliche Qualitätsmanagementsysteme. Das Zertifikat, mit den höchsten Ansprüchen an ein Qualitätsmanagementsystem, ist das nach DIN EN ISO 9001: 2015.

Dieses Zertifikat hat unsere Klinik erhalten - als Zeichen für ein ausgezeichnetes Qualitäts- und Risikomanagement sowie eine sehr hohe Prozessqualität. 

Die Erst-Zertifizierung erfolgte im Oktober 2013 nach DIN EN ISO 9001:2008. Im Oktober 2017 fand die erste Rezertifizierung nach der neuen DIN EN ISO 9001:2015 erfolgreich statt. Externe und unabhängige Auditoren prüften intensiv den laufenden Betrieb, die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, die Dokumentation und vieles andere mehr. Der objektive Blick der Auditoren ist hilfreich, um alltäglich routinierte Abläufe zu hinterfragen und Chancen zur Verbesserung zu erkennen. Die Ausstellung des Zertifikats wurde schließlich ohne Abweichungen empfohlen.

Unser Ziel ist es, die Qualität der medizinischen Behandlung ständig zu verbessern sowie die Patientensicherheit zu erhöhen. Deshalb nimmt unsere Klinik jährlich auch an dem sogenannten Überwachungsaudit durch externe und unabhängige Auditoren teil.

Unsere Klinik wurde erfolgreich zertifiziert:
Nach dem bestandenen umfangreichen Audit im Oktober 2019 verfügt unsere Klinik für weitere drei Jahre über eine ISO-Vollzertifizierung ihres Qualitätsmanagements nach den Normen 9001:2015 für alle Fachabteilungen einschließlich des gesamten Schmerzmanagements der Klinik.

2019
DIN EN ISO 9001:2015 | Gesamtorganisation der Klinik

 

Zertifikat DIOcert

2019 - 2017 - 2013
Qualifiziertes Schmerzmanagement