Behandlung der Kinder mit vaskulären AnomalienLeistungsspektrum der Kinderchirugie

Ein besonderes Anliegen ist uns die kompetente Versorgung von Kindern mit vaskulären Anomalien. Hier unterscheiden wir zwei große Gruppen:

1) Kinder mit unterschiedlichen Arten von Gefäßtumoren, von welchen das infantile Hämangiom (Blutschwamm) am häufigsten vorkommt. Wir behandeln aber bei Bedarf auch andere Sonderformen der Gefäßtumore.

2) Kinder mit unterschiedlichen Gefäßfehlbildungen, von einem Feuermal bis zu komplexen kombinierten lymphatischen, venösen und arterio-venösen Fehlbildungen.

Nach ambulanter Erstvorstellung bei uns klären wir Sie über die Möglichkeiten der medikamentösen oder operativen Behandlung auf und vereinbaren alle nötigen weiteren Termine. Kinder mit Hämangiomen sollten so früh wie möglich vorgestellt werden – am besten noch vor dem vollendeten 2. Lebensmonat!

Publikationen

Haxhija, EQ; Spendel, S; Höllwarth, ME (2009): Surgical treatment of vascular malformations in children and adolescents. Handchir Mikrochir Plast Chir. 41:100-106

Haxhija, EQ; Lackner, H; Höllwarth, ME (2009): Medical treatment of children with hemangiomas and its limitations. Handchir Mikrochir Plast Chir. 41:78-82

Vlahovic AM, Vlahovic NS, Haxhija EQ (2015) Sirolimus for the Treatment of a Massive Capillary-Lymphatico-Venous Malformation: A Case Report. Pediatrics. 136: e513-6

Lackner H, Karastaneva A, Schwinger W, Benesch M, Sovinz P, Seidel M, Sperl D, Lanz S, Haxhija E, Reiterer F, Sorantin E, Urban CE (2015) Sirolimus for the treatment of children with various complicated vascular anomalies. Eur J Pediatr. 174:1579-84