17.12.2013, Uetersen

Big Deal hilft dem Johannis Hospiz

Janet Dahlmann freut sich über den Scheck von Jörg Schumacher.

Die Firma Big Deal Jeans aus Elmshorn spendet dem Johannis Hospiz der Regio Kliniken 500 Euro. Mit dem Geld soll ein Strandkorb für die Sonnenterrasse der Einrichtung beschafft werden.

Eine schöne Beschwerung bereitete eine Woche vor dem Weihnachtsfest Jörg Schumacher dem Johannis Hospiz. Der Geschäftsführer des Jeans-Geschäftes Big Deal in Elmshorn überreichte der Leiterin des Hospizes, Janet Dahlmann, einen Scheck über 500 Euro.

Das Geld ist das Ergebnis mehrere einfallsreicher Spendenaktionen, die von der Firma Big Deal in diesem Jahr unter den Kunden veranstaltet worden waren und insgesamt 350 Euro Erlös erbrachten. Schumacher rundete die Summe auf 500 Euro auf.

„Ein Hospiz ist eine wichtige Einrichtung und mit dem Johannis Hospiz können wir eine Einrichtung direkt vor Ort unterstützen“, begründet Jörg Schumacher sein Engagement.

Janet Dahlmann freute sich sehr über die Spende. „Die Themen Sterbebegleitung und Tod sind nicht populär. Umso mehr freue ich mich über die Unterstützung“, sagt die Hospizleiterin.

Mit dem Geld soll die Anschaffung eines Strandkorbes finanziert werden.

Ihr Pressekontakt:
Sebastian Kimstädt
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon (04122) 469-1875
Telefax (04122) 469-1822
Mobil: 0162 2410570
E-Mail: sebastian.kimstaedt@sana.de
Homepage: www.regiokliniken.de