19.12.2013, Remscheid

Sana-Klinikum Remscheid verzeichnet auch 2013 Anstieg der Geburten

Das 888. Baby, das in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Sana-Klinikums Remscheid in diesem Jahr geboren wurde, erblickte am frühen Mittwochmorgen, um 06:30 Uhr, das Licht der Welt. Lias Eich wiegt 3850 gr. und ist 52 cm groß. Mit den Eltern, Meike Grüterich (li. vorne) und Robin Eich freuen sich Sandra Frohn, leitende Oberärztin der Geburtshilfe, und Kinderkrankenschwester Kerstin Bärnt-Fotiades.

In Remscheid gibt es 2013 wieder mehr Geburten. Darauf weist das Sana-Klinikum Remscheid hin. Demnach sind in diesem Jahr auf der Entbindungsstation der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe bis etzt 888 Babys auf die Welt gekommen. Das sind 96 Geburten mehr als  um gleichen Zeitpunkt des vergangenen Jahres.

Mit dem 888. Baby, das gestern auf der Entbindungsstation der Frauenklinik des Sana-Klinikums Remscheid das Licht der Welt erblickte, ist die Geburtenquote in desem Jahr bis jetzt um rund zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Dabei hält sich die Zahl der neugeborenen Jungen und Mädchen etwa die Waage. Laut Dr. Dirk Michael Forner, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Sana-Klinikum Remscheid, und Sandra Frohn, Leitende Oberärztin der Geburtshilfe in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, werden bis zum Jahresende noch weitere 25 bis 30 Babys auf die Welt kommen. Insgesamt gibt es damit in Remscheid im zweiten Jahr in Folge einen Anstieg der Geburten zu verzeichnen. Dies ist umso erfreulicher, da eine Mitte des Jahres vom Amt für Statistik des Landes NRW herausgegebene Erhebung für das Jahr 2012 Remscheid noch als eine von zwei Kommunen in NRW mit rückläufiger Geburtenzahl ausgewiesen hatte.

Den Worten Forners und Frohns zufolge konnte bereits im vergangenen Jahr ein kräftiges Plus bei den im Sana-Klinikum Remscheid vorgenommenen Entbindungen gegenüber den Jahren davor verzeichnet werden. Dass sich dieser positive Trend 2013 ungebrochen fortgesetzt hat und fortsetzt, führt Forner auch auf den sehr guten Ruf zurück, den die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Sana-Klinikums Remscheid mittlerweile bei den werdenden Eltern in Remscheid und der umliegenden Region genießt. „Wir stellen immer wieder fest, dass sich die Patienten in unserem Haus vor, während und nach der Geburt sehr gut betreut und aufgehoben fühlen“, betont Forner, der die überwiegend positive Resonanz auf Seiten der Patienten im Wesentlichen der hohen ärztlichen und pflegerischen Kompetenz seines Teams zuschreibt.

Bestätigt sieht sich der Chefarzt auch durch die Ergebnisse der Patientenbefragungen, die das Sana-Klinikum seit Oktober auf der Grundlage der Kriterien der AOK-Patientenbefragung bei der Entlassung der Patienten erhebt. Dabei schneidet die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe bei der Frage nach der „Zufriedenheit mit der ärztlichen und medizinischen Betreuung“ mit über 96 und in der „Gesamtzufriedenheit“ mit über 91 % ab. „Das ist ein sehr gutes Ergebnis, in dem wir aber nicht nur die Anerkennung über die wir uns natürlich freuen sehen, sondern ebenso die Verpflichtung uns und unsere Arbeit ständig kritisch zu hinterfragen, um uns in Punkto Qualität zum Wohle unserer Patienten noch weiter zu verbessern“, so der Chefarzt.


Geburtshilfe bietet Info-Abende mit Kreißsaalbesichtigung an
Wer sich über die Geburtshilfe im Sana-Klinikum Remscheid informieren möchte, kann dies tun. Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat besteht die Gelegenheit, das geburtshilfliche Team sowie die Entbindungsräume im Mutter-Kind-Zentrum kennen zu lernen. Nach einer Einführung können die Räume des Kreißsaales und der Wochenstation besichtigt werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ggf. im Einzelgespräch mit einer Oberärztin oder einer Hebamme Fragen rund um das Thema Schwangerschaft und Geburt zu besprechen. Die Veranstaltungen laufen im Frühstücksraum der Station BO 4 ab. Beginn ist jeweils um 19:00 Uhr, die nächste Kreißsaalführung ist am 9. Januar 2014
Wer die Termine nicht wahrnehmen kann, dem bietet sich an den Wochenenden nach telefonischer Absprache unter 02191 / 13-8688 eine individuelle Kreißsaalführung durch eine Hebamme an.

 

Pressekontakt Sana-Klinikum Remscheid:

Fred Schulz
T. (02191) 2090-390 o. -391
M. (0160) 59 19 864
e-Mail: schulz@sw-rs.com