Aktuelle Meldungen

News aus unseren Einrichtungen

Presseinformationen

Finden Sie Informationen aus dem Sana-Verbund in unserem Archiv.
12.07.2019, Oldenburg

Sana Klinik Oldenburg blickt auf 20 Jahre Pneumologie und gehört zu den 25 Besten im Bundesweiten Krankenhausvergleich.

Dr. Iris Koper, Chefärztin der Abteilung für Innere Medizin, Fachbereich Pneumolo-gie, an der Sana Klinik Oldenburg im Gespräch mit einer Patientin.

Die Sana Klinik Oldenburg blickt im Juli auf 20 Jahre Pneumologie zurück. Dr. Iris Koper, Chefärztin der Abteilung für Innere Medizin und leitende Pneumologin, hat diesen Schwerpunkt seit 1999 am Standort Oldenburg aufgebaut und weiterentwickelt. Mittlerweile bietet die Sana Klinik alle gängigen Verfahren zur Diagnostik und Therapie von Lungenerkrankungen an.  Laut einer Studie zählt die Oldenburger Klinik zu den besten 25 Deutschlands.

Das Spektrum der Penumologie in Oldenburg umfasst alle gängigen Verfahren zur Diagnostik und Therapie von Lungenerkrankungen. Vor allen obstruktive Lungenerkrankungen wie die COPD (rauchinduzierte Lungenerkrankung) und Asthma bronchiale (allergisches und nicht allergisches), interstitielle Lungenerkrankung (Lungenfibrose), Sarkoidose, Lungenkrebs, Rippenfellerkrankung wie auch Rippenfellergüsse und Tumoren können behandelt werden.  

Das diagnostische Spektrum der Pneumologie an der Sana Klink Oldenburg beinhaltet neben allen Formen der flexiblen und starren Bronchoskopie auch umfangreiche Lungenfunktionsprüfungen, sowie die pneumologische Allergologie. Das Angebot wird durch ein durch die Deutsche Gesell-schaft für Schlafmedizin akkreditiertes Schlaflabor erweitert. Hier werden neben der obstruktiven Schlafapnoe auch die Narkolepsie, Restless-Leg-Syndrom und Insomnien behandelt.

In der angeschlossenen Weaning-Abteilung werden Patienten aus dem gesamten Raum Schleswig-Holsteins zum Abtrainieren von der Beatmung übernommen. Die Zahl der hier behandelten Patien-ten liegt über dem bundesweiten Durchschnitt, was einem hoch-spezialisierten Team aus Atemtherapeuten, spezialisierten Pflegekräften und einem großen physiotherapeutischen Team zu verdanken ist. Ein großer Schwerpunkt liegt auch auf der nicht invasiven Beatmung von Patienten mit ausgebrannten Lungenerkrankungen wie der COPD mit schweren Emphysem, aber auch  der Adipositas-Hypoventilation.  

Die stetige medizinische Entwicklung hat ein kompetentes Team hervorgebracht, welches in moder-nen Räumlichkeiten seine Patienten betreut. Die hohe Qualität der Sana Klinik Oldenburg wurde erst kürzlich durch eine Untersuchung des IMWF (Institut für Management und Wirtschaftsforschung) bestätigt. So belegte die Klinik Platz 18 in der bundesweiten Gruppe der Kliniken von 150 – 300 Betten. (https://www.faz.net/asv/beste-krankenhaeuser/)

Kontakt

Michael Hesse | Leiter Unternehmenskommunikation, Marketing & PR

Sana Kliniken Ostholstein GmbH | Hospitalstraße 22 | 23701 Eutin

Tel.: +49 4521 787 1316 | Mob.: +49 152 55770917

michael.hesse@sana.de  | www.sana-oh.de