Aktuelle Meldungen

News aus unseren Einrichtungen

Presseinformationen

Finden Sie Informationen aus dem Sana-Verbund in unserem Archiv.
03.12.2019, Elmshorn

Senectus und Specht-Gruppe erwerben Grundstück in Kummerfeld

Verkäufer des Areals mit 31.000 qm Grundstücksfläche auf der Stadtgrenze zu Pinneberg ist die Regio Alten- und Pflegeheim Haus Elbmarsch GmbH aus Elmshorn. Neue Angebote für sektorübergreifende Pflege sollen entstehen.

Die Senectus GmbH aus Hamburg hat zusammen mit der Bremer Specht-Gruppe eine Liegenschaft in Kummerfeld / Schleswig-Holstein erworben. Das aus dem Jahre 1974 stammende darauf stehende Gebäude, vormals als Pflegeheim genutzt, soll abgerissen und mehrere Baukörper neu geplant werden. Pflegerische Angebote werden Schwerpunktthema in dem neuen Quartier. Daneben werden auch Familienwohnungen in Form von Reihenhäusern und „Junges Wohnen“ für Pflege-Mitarbeiter/innen und junge Mieter/innen aus der Umgebung erstellt. Eine Kindertagesstätte, eine Tagespflege und eine Mobilitätsstation runden das Angebot in dem Quartier nahe der Stadtgrenze zu Pinneberg ab. „Die Begegnung von jung und alt ist der Leitgedanke für die Planung des neuen, generationsübergreifenden Quartiers“, so Torsten Rieckmann, geschäftsführender Gesellschafter von der Senectus GmbH. Neben dem stationären Pflegeheim sind sektorübergreifend Wohnungen mit ambulanter Pflegeversorgung geplant, wobei ein Teil der Bebauung als geförderter Wohnungsbau vorgesehen ist. Bereits Anfang 2020 sollen die Planungen gemeinsam mit der Gemeinde Kummerfeld vorangetrieben werden.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kontakt Senectus GmbH
Torsten Rieckmann, 0170-9636434, t.rieckmann@senectus-gmbh.de

Kontakt Specht-Gruppe
Frauke Meyenberg, 0173-3030168, f.meyenberg@spechtgruppe.de

Kontakt

Regio Kliniken GmbH | Birga Berndsen | Pressesprecherin und Leiterin Unternehmenskommunikation

T. (04121) 798-9875 | H. (0162) 2410570 | E-Mail: birga.berndsen@sana.de | www.regiokliniken.de