Aktuelle Meldungen

News aus unseren Einrichtungen

Presseinformationen

Finden Sie Informationen aus dem Sana-Verbund in unserem Archiv.
14.03.2019, Hof

Dr. Liane Logé, Chefärztin der Frauenklinik referiert am 20. März 2019 im Capitol Kino in Plauen

„Themen, die Frauen angehen“

Gesundheitsvortrag

Dass Männer und Frauen ganz unterschiedlich sind, zeigt sich oft genug schon im Kindergarten-Alter beim Streit im Sandkasten. Dennoch wurden die Unterschiede beider Geschlechter medizinisch jahrzehntelang nur wenig berücksichtigt. „In letzter Zeit hat sich da jedoch in der Forschung enorm viel getan“, sagt Dr. Liane Logé, Chefärztin der Frauenklinik am Sana Klinikum Hof.

Mit ihrem Vortrag „Themen, die Frauen angehen“ am 20. März, präsentiert Dr. Logé um 19.30 Uhr im Capitol Kino in Plauen, aktuelle Forschungsergebnisse, Präventionsmaßnahmen und Behandlungsmethoden verschiedenster (Frauen-)Krankheiten. Die Expertin hat nützliche Tipps für Frauen in den verschiedensten Lebensphasen parat – von der Geburt eines Kindes bis hin zu den Wechseljahren. Dr. Logé wird außerdem auf die häufigste Krebs-Erkrankung bei Frauen, nämlich Brustkrebs, sowie verschiedene gut- und bösartige Gebärmuttererkrankungen eingehen. Neben operativen Eingriffen lassen sich manche „Frauenleiden“ auch mit einer Hormon-Therapie kurieren. Dabei sollte jedoch gelten: „So wenig und so kurz wie möglich.“
Im Bereich der Prävention spielt unter anderem die richtige Ernährung eine Rolle. „Und selbst hier gibt es Unterschiede zwischen Männern und Frauen“, verrät die Chefärztin.

Den zweiten Teil des Vortrages bestreitet Melanie Dauer, Ernährungsberaterin im Sana Klinikum Hof. Sie widmet sich unter anderem den Themen: Welche Nährstoffe können das Krebsrisiko senken? Was schadet, was schützt – gibt es Lebensmittel, die Krebs fördern oder hemmen? Welche Rolle spielen Antioxidanten und sekundäre Pflanzenstoffe?

Erfahren Sie mehr im Vortrag. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an den Vortrag können die Besucher dem Referenten ihre persönlichen Fragen stellen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Über das Sana Klinikum Hof
Das Sana Klinikum Hof gehört mit seinen 465 vollstationären Betten und 22 teilstationären Plätzen zu den größten somatischen Akutkrankenhäusern in Bayern. In mehr als fünfzehn Fachabteilungen behandelt das Haus der Schwerpunktversorgung jährlich etwa 24.000 stationäre und 45.000 ambulante Patienten.

 

Kontakt

Anja Kley
Leitung Marketing, PR und Unternehmenskommunikation
Sana Klinikum Hof GmbH
Eppenreuther Str. 9, 95032 Hof
Tel.: (+49) 0 92 81 / 98 - 3341
anja.kley@sana.de | http://www.sana-klinikum-hof.de