Aktuelle Meldungen

News aus unseren Einrichtungen

Presseinformationen

Finden Sie Informationen aus dem Sana-Verbund in unserem Archiv.
05.09.2019, Bad Wildbad

Am 20.09. und 15.11.2019

Workshop für Angehörige von Schlaganfallpatienten

„Pflend leicht aktiv bleiben“ – Workshop für Angehörige von Schlaganfallpatienten

Am 20.09. und 15.11.2019 erhalten Angehörige von Schlaganfallpatienten Alltagstipps für eine „pflegend leichte“ Versorgung von Schlaganfallbetroffenen. Der Workshop des interdisziplinären Therapeutenteams aus Ergo- und Physiotherapeuten, Logopäden, Psychologen und Ärzten beginnt jeweils um 13.30 und endet gegen circa 16.30 Uhr, im kleinen Festsaal des Neurologischen Rehabilitationszentrums Quellenhof. Der Eintritt - mit Anmeldung - ist frei.

Immer mehr Menschen sehen es als Selbstverständlichkeit an, ihre Angehörigen zu Hause zu versorgen und zu pflegen. Doch durch eine unzureichende Aufklärung über das Krankheitsbild Schlaganfall oder fehlende Supervision während des Rehabilitationsaufenthaltes von Seiten der Klinik endet dieser Wunsch bei den Angehörigen häufig in einer Überforderung und Überlastung.

„Für uns als Klinik ist es somit ein Anliegen, dass Angehörige, die ihren Partner oder Elternteil zu Hause pflegen wollen, die Möglichkeit bekommen, die Behandlung mit zu beeinflussen und schon erste Schritte für die Versorgung zu Hause einzuleiten“, sagt Ergotherapeutin Nina Vogt.

Ziel des Workshops unter dem Motto „Pflegend leicht aktiv bleiben“ ist es, die körperliche und psychische Leistungsfähigkeit der pflegenden Angehörigen zu erhalten, die bestmögliche Bewältigung des Pflegealltags zu gewährleisten und somit die Lebensqualität des Angehörigen und des Patienten zu verbessern. Tipps und Anregungen für einen reibungslosen Übergang sollen in das häusliche Umfeld vermittelt und praktisch erprobt werden. Hierbei können aufkommende Schwierigkeiten, wie beispielsweise Überforderung und Überbelastung, direkt entgegengewirkt werden, indem das Therapeutenteam den Pflegealltaggemeinsam mit den Kursteilnehmern durchspielt und optimiert. Regelmäßigen Befragungen von Teilnehmern unterstreichen in ihren Ergebnissen eine hohe Alltagsnähe des Workshops.

Interessierte können sich unter 07081 173-343 oder per E-Mail an nrq.angehoerigenprojekt@sana.de anmelden.

Kontakt

Moritz Tzschenscher, M.Sc.
Referent der Unternehmenskommunikation, Pressesprecher

Sana-Kliniken Bad Wildbad
König-Karl-Straße 5
75323 Bad Wildbad
Telefon            07081/ 173 263
Fax                  07081/ 173 230
E-Mail              moritz.tzschenscher@sana.de