Radevormwald

Ines Grunewald und Svenja Eckl sind das neue Führungsteam. Sana Fabricius-Klinik und Sana Krankenhaus Radevormwald unter gemeinsamer Geschäftsleitung

Bernd Siegmund verlässt das Sana Krankenhaus Radevormwald Ende Februar dieses Jahres. (Foto: Anke Dörschlen)

Ines Grunewald übernimmt ab Februar auch die Geschäftsführung des Sana Krankenhauses Radevormwald. (Foto: Ute Kozber)

Ines Grunewald (60) wird zum 1. Februar 2021 Interimsgeschäftsführerin am Sana Krankenhaus Radevormwald, zusätzlich zu ihrer Geschäftsführung an der Sana Fabricius-Klinik in Remscheid.

Sie tritt die Nachfolge von Bernd Siegmund an, der drei Jahre lang Geschäftsführer, zuvor Kaufmännischer Direktor und bereits seit 2014 am Sana-Klinikum Remscheid tätig war. Der gebürtige Mittelfranke verlässt das Unternehmen Ende Februar auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu stellen. „Bernd Siegmund war am Erfolg der Klinik durch seine fachkompetente, konstruktive und kollegiale Zusammenarbeit maßgeblich beteiligt. Dafür danke ich ihm im Namen aller Mitarbeiter und Patienten und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute“, sagt NRW-Regionalgeschäftsführer Christian Engler.

Mit Ines Grunewald übernimmt eine erfahrene Kollegin die Interimsgeschäftsführung, die im Bergischen Land und darüber hinaus durch ihre Tätigkeit an der Fabricius-Klinik und seit 2008 im Sana-Verbund NRW sehr gut vernetzt ist: „Seit ich die Sana Fabricius-Klinik übernommen habe, konnte ich miterleben, welchen Stellenwert das Haus für die Bevölkerung in Radevormwald und Umgebung hat und wie viel Vertrauen man dem Team dort entgegenbringt. Wir werden auf dem bisher Erreichten aufbauen, um den Patientinnen und Patienten weiterhin die beste Medizin und eine sorgsame Pflege anzubieten.“

Ines Grunewald bildet in Radevormwald gemeinsam mit Svenja Eckl (29) als kaufmännische Direktorin das neue Führungsteam. Die gebürtige Bergisch Gladbacherin arbeitet seit zwei Jahren als kaufmännische Leiterin am Sana-Krankenhaus Hürth und freut sich auf die neue Herausforderung.

Pressekontakt
Stefan Mülders
Pressesprecher
Tel.: +49 2191 13-3017
Mobil: +49 1511 9540797
stefan.muelders@sana.de