Krankenbesuch

Für Besucher & AngehörigeGut zu wissen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir freuen uns, dass Sie wieder Ihre Angehörigen besuchen können. Zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten, zu Ihrem eigenen Schutz sowie dem unserer Mitarbeitenden gelten besondere Besuchsregelungen:

  • Patienten dürfen einmal am Tag Besuch von einer Person erhalten.
  • Die Besuchszeit beträgt eine Stunde pro Tag.

Gut vorbereitet für den Patientenbesuch:

  • Tragen Sie während Ihres gesamten Aufenthalts im Klinikum eine FFP2-Maske.
  • Desinfizieren Sie sich die Hände und registrieren Sie sich am Empfang.
  • Sind Sie vollständig geimpft oder genesen, legen Sie bitte den entsprechenden offiziellen Nachweis am Klinikempfang vor. Andernfalls benötigen Sie einen negativen, maximal 24 Stunden alten COVID-19-Antigen-Test oder einen maximal 48 Stunden alten PCR-Test aus einem zertifizierten Testzentrum. Zeigen Sie den Nachweis bitte in Kombination mit einem amtlichen Ausweis am Klinikempfang vor. 
  • Vor Betreten des Patientenzimmers melden Sie sich im Stationszimmer.
  • Machen Sie sich mit einem Klopfen bemerkbar, bevor Sie das Patientenzimmer betreten. Auch der Patient muss eine Maske tragen, sobald er Besuch bekommt, auch in Einzelbettzimmern.

Bei infektiösen Patienten bzw. Verdachtspatienten sind Besuche leider nicht gestattet.

Aus Sicherheitsgründen haben Besuchspersonen mit Corona-Symptomen und Reiserückkehrer aus internationalen Risikogebieten weiterhin keine Zutrittsberechtigung.

Werdende Eltern finden aktuelle Informationen zu den Besuchsregelungen und dem Vorgehen in unserem Geburtszentrum hier.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihr Regio-Team