image

Regio Klinikum ElmshornCOVID-19-Impfangebot

Impfen ohne Warteschlange: Am 06. und 13. Januar 2022 können sich Bürgerinnen und Bürger nach Terminvergabe im Regio Klinikum Elmshorn boostern lassen.

Jeweils am Donnerstag, 06. sowie 13.01.2022, werden Impfungen mit dem Vakzin von Moderna verabreicht. Das Impfangebot richtet sich an Personen ab 30 Jahren, die bereits eine Grundimmunisierung erhalten haben oder genesen sind. 

Gemäß den Empfehlungen der Ständigen Impfkomission können Auffrischimpfungen in einem Mindestabstand von drei Monaten zur vollendeten Grundimmunisierung erfolgen. Die Stiko geht davon aus, dass durch eine frühere Auffrischimpfung der Schutz vor schweren Verläufen zunehme. 

Personen, die eine labordiagnostisch gesicherte SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, können im Rahmen der Grundimmunisierung ebenfalls eine Impfung in einem Abstand von mindestens drei Monaten zur Infektion bekommen.

Personen, die nach COVID-19-Impfung (unabhängig von der Anzahl der Impfstoffdosen) eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, sollen im Abstand von mindestens 3 Monaten nach Infektion ebenfalls eine Auffrischimpfung erhalten.

Impftermine buchen Sie bitte über den untenstehenden Terminkalender. Sollten alle Termine vergeben sein, lohnt ein Eintrag in die Warteliste.

Terminkalender