Uetersen

Gesundheitstag am Sonnabend, 25. September 2010, im Elmshorner Rathaus Uetersen, „10 Jahre Elmshorner Stadtlauf – Eine Herzensangelegenheit“

Am 26.09.2010 veranstalten die Leichtathletik Gemeinschaft Elmshorn (LGE) und der Stadtmarketingverein Elmshorn zum 10. Mal den Elmshorner Stadtlauf. 
Die größte Elmshorner Sportveranstaltung mit etwa 3000 Teilnehmern hat sich zu einer der beliebtesten Laufveranstaltungen in der Region entwickelt und ist dem Vorbereitungsteam, den Teilnehmern und den Besuchern eine Herzensangelegenheit.

Um dies auch beim Jubiläum zum Ausdruck zu bringen, ist der Stadtlauftag erstms auch Anlass für einen verkaufsoffenen Sonntag.

Bereits am Tag zuvor laden die LGE und das Stadtmarketing Elmshorn zu einem Gesundheitstag mit dem Themenschwerpunkt Herz und Herzgesundheit ein.
So wird die Startnummernausgabe am Sonnabend, den 25.09.2010 von 11:00 – 15: 00 Uhr im Kollegiumssaal des Elmshorner Rathauses durch zahlreiche Infostände, ein begehbares Herzmodell und eine Reihe von Vorträgen erweitert. Organisiert wird der Gesundheitstag von der Regio Klinik Elmshorn, dem Flora Gesundheits-Zentrum Elmshorn, den Ärzten des Gesundheits-Netzes Elmshorn, dem EMTV und dem Stadtmarketing  Elmshorn.
Hauptanziehungspunkt wird ein überdimensioniertes, begehbares Herzmodell sein, das in der Mitte des Kollegiumssaals stehen wird.  Nach dem Motto: „Medizin zum Anfassen“ stellt das Modell den anatomischen Aufbau des Organs dar. Es verdeutlicht, wie dieser Hohlmuskel den Blutkreislauf in Gang hält, zeigt aber auch krankhafte Veränderungen auf. Außerdem wird der Einsatz medizinischer Implantate wie Stents und künstlicher Herzklappen dargestellt sowie die Gefäßumgehung durch Bypasslegung aufgezeigt.
Zum Mit- und Nachmachen sind auch die Übungen, die die Übungsleiter der Herzsportgruppe des EMTV demonstrieren. Daneben gibt es weitere Aktionsflächen. Gesundheitsbewusste Besucher können ihre  Blutzucker-, Cholesterin - und Blutdruckwerte sowie ihre Lungenfunktion und die Sauerstoffsättigung des Blutes überprüfen lassen. Damit sie wissen, wie sie die Ergebnisse einzuordnen haben, werten die anwesenden Ärzte des Gesundheits-Netzes die Ergebnisse vor Ort aus.

Dazu kommen Informationsstände der Deutschen Herzstiftung, der Selbsthilfegruppe Herz- und Gerinnungspatienten sowie der AOK. Die Buchhandlung Heymann präsentiert Literatur zum Thema Laufen und Herzgesundheit. Interessant dürfte auch das Angebot von Trainingshilfsmitteln wie Polar-Fitness Uhren und innovative Sportbandagen und Tapes aus dem Flora Gesundheits-Zentrum sein. Die Firma Arcus-Sport stellt das adidas mi coach Trainingssystem vor und  bietet eine mobile Laufanalyse an.

Für gesunde Snacks und Getränke sorgen die Fit-Bäckerei Krause, der Apfelhof Früchtnicht sowie die Stadtwerke Elmshorn mit ihrer Wasserbar.

Auch auf dem Rathausvorplatz geht es ums Herz. Dort  steht ein Rettungswagen zur Besichtigigung,  Rettungssanitäter zeigen die Handhabung eines Defibrillators. 
Abgerundet wird der Gesundheitstag durch ein interessantes Vortragsprogramm. Nachdem Privatdozent Dr. Ernst Thies, Chefarzt der RegioKlinik, und Stadtrat Volker Hatje die Veranstaltung eröffnet haben, beginnt Privatdozent Dr. Martin Engelhardt den Vortragsreigen. Der Olympia-Arzt wird über seine Erfahrungen sprechen, die er bei der Betreuung der Athleten bei den olympischen Spielen in Peking gemacht hat. Aber auch regionale Fachärzte wie der Elmshorner Kardiologe Dr. Matthias Bohnsack haben sich bereit erklärt jeweils einen etwa zwanzigminütigen Vortrag zu halten. Die jeweiligen Themen und Zeiten sind den Plakaten / Flyern zum Gesundheitstag zu entnehmen. Eine Anmeldung zu den Vorträgen ist nicht erforderlich. Alle Angebote sind kostenlos.



Ihr Pressekontakt:
Öffentlichkeitsarbeit Klinikum Elmshorn
Katrin Reimers
Telefon (0 41 03) 962 839
Mobil (01 51) 17 13 51 04
E-Mailkatrin.reimers@regiokliniken.de