Lausitzer Seenland Klinikum GmbH

Mitarbeiter Zentralsterilisation (m/w/d)

  • Hoyerswerda
  • Teilzeit
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das Lausitzer Seenland Klinikum ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit überregionalem Einzugsgebiet und Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden. Es verfügt über 440 Planbetten in 14 Kliniken/Fachabteilungen und über die Institute für Radiologie, Pathologie sowie Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie/Krankenhaushygiene.

Wir möchten zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als 

Mitarbeiter Zentralsterilisation (m/w/d)

besetzen. Die Stelle ist vorerst für zwei Jahre nach TzBfG befristet. Das Aufgabengebiet umfasst bei einer Arbeitszeit von 75 – 87,5 % eines Vollzeitbeschäftigten folgende Aufgaben:

  • mechanische oder maschinelle Reinigung und Desinfektion von Materialien und Instrumenten laut geltendem Desinfektionsplan
  • maschinelle Sterilisation von Materialien und Instrumenten
  • ordnungsgemäßer Transport von Materialien, Instrumenten und Sterilgut laut geltenden Bestimmungen
  • fortlaufende Begutachtung aller Instrumente, Materialien und medizinischen Geräte auf Funktionstauglichkeit, nach Materialbeschaffenheit und hygienischer Unbedenklichkeit sowie der Kontrolle der Vollständigkeit und der Übereinstimmung der Materialien mit der Begleitdokumentation bei Eingang
  • regelmäßige Überprüfung der Verfallsdaten, Verpackungen und Transportbehälter bei zugeführten Materialien und den Sterilgütern
  • Durchführung der vorgeschriebenen Dokumentation und nachweispflichtigen Tätigkeiten 
  • Beteiligung an der Erstellung und Überarbeitung von Standards und Verfahrensanweisungen
  • Mitarbeit bei der Erfassung von Statistikdaten

Persönliche Voraussetzungen:

  • Vorkenntnisse im Bereich Sterilisation wären wünschenswert
  • hohe Lernbereitschaft und Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen (Fachkunde I) und Qualifizierungsmaßnahmen
  • Flexibilität in der Wochenarbeitszeit, Einsatzbereitschaft, Teilnahme an Zwischen- und Wochenenddiensten
  • Gründlichkeit, Exaktheit, Verlässlichkeit
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • konstruktives und eigenständiges Denken und Handeln
  • Freundlichkeit und offene Kommunikation, Teamfähigkeit

Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe M1 Sana-TV M/W/I in Verbindung mit dem AW-LSK.

Für weitere Fragen steht Ihnen gern die Pflegedirektorin Frau Wolthusen unter Telefon 03571 44-2379 zur Verfügung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Lausitzer Seenland Klinikum GmbH
Abteilung Personal 
Maria-Grollmuß-Straße 10
02977 Hoyerswerda

oder bewerben Sie sich direkt über unser Bewerberportal

Ihr Kontakt:

Frau Birgit Wolthusen, Pflegedirektorin

Telefon: 03571 44-2379

Lausitzer Seenland Klinikum GmbH
Maria-Gollmuß-Straße 10
02977 Hoyerswerda

 www.seenlandklinikum.de

MEHR ÜBER UNS IM SOCIAL WEB

Logo Best Managed Companies
Logo audit berufundfamilie