ZentrenZertifiziertes Alterstraumatologisches Zentrum

Im fortgeschrittenen Alter häufen sich Gangunsicherheit und Stürze, oft mit erheblichen Verletzungen. Ein Knochenbruch beim geriatrischen Patienten führt nahezu immer zu einem beträchtlichen Verlust der Lebensqualität und Alltagskompetenz des Betroffenen. Im Lausitzer Seenland Klinikum werden diese Patienten fachübergreifend im Alterstraumazentrum (ATZ) von Traumatologen und Geriatern behandelt. Unterstützend kommen Physio- und Ergotherapeuten hinzu. Durch diese interdisziplinäre Zusammenarbeit wird den besonderen Bedürfnissen älterer Patienten mit ihren oft chronischen Vorerkrankungen Rechnung getragen und eine optimale Behandlung der akuten Verletzung sichergestellt. Ziel ist die frühestmögliche Rehabilitation der Patienten in Wohnortnähe. Unser primäres Ziel ist die Wiederherstellung der Selbstständigkeit im Alltag und die Entlassung in die Häuslichkeit.

Weitere Informationen: Klinik für Geriatrie und Palliativmedizin

Kontakt

Chefarztsekretariat

Heidi Zweiniger
Tel.: 03571 44-3645
Fax: 03571 44-2283
heidi.zweiniger@sana.de

Station Geriatrie | Schwesterntresen

Tel.: 03571 44-2471/-2473

Geriatrische Tagesklinik | Schwesterntresen

Tel.: 03571 44-2595

Palliativstation | Schwesterntresen

Tel.: 03571 44-3838