Sommerfeld

Chefarzt Dr. Volker Liefring zeigt sich begeistert von den Visionen der TU Berlin. Zwischen Alpakas und Bienen: Student*innen entwickeln Ideen für Sana Kliniken Sommerfeld

Die Technische Universität Berlin befasste sich zusammen mit Dr. Volker Liefring, Chefarzt der Rehabilitationsklinik der Sana Kliniken Sommerfeld, und Pfarrerin Nele Poldrack als Vertreterin der AG Grünanlagen im Rahmen eines Studienprojektes des Bachelorstudiengangs Ökologie und Umweltplanung mit verschiedenen Entwicklungsmöglichkeiten der Flächen der Sana Kliniken in Sommerfeld.

Die Studierenden haben nach einer Bestandserfassung vor Ort kurze, landschaftsplanerische Entwicklungskonzepte für die Grünanlagen der im Klinikbereich und die angrenzenden Waldflächen erarbeitet. Dabei lagen die Arbeitsschwerpunkte auf der Verknüpfung der Ziele des Naturschutzes mit den vielfältigen Nutzungen, die das Gelände bereits erfährt, etwa der gesundheitsfördernden Erholungsnutzung und der Forstwirtschaft.

Dazu die Märkische Oderzeitung am 4. März 2020: www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1788673/

Im Rahmen der Entwicklungskonzepte wurden durch die Studierenden konkrete Maßnahmen für eine Zusammenführung der verschiedenen Nutzungsinteressen auf den Klinikflächen erarbeitet, z. B. um die gesundheitsfördernde Wirkung der vorhandenen Naturgüter zu stärken und in Therapieangebote einzubinden.

Die Maßnahmen können dazu beitragen, die Nutzungsqualität der Flächen sowohl für Patient*innen als auch Angestellte der Klinik zu erhöhen. Im folgenden Semester soll das Projekt mit einer anderen Gruppe von Studierenden fortgeführt werden. Dabei soll verstärkt auch die Verknüpfung von Denkmalschutz und Naturschutz im Klinikumfeld in den Fokus rücken.

 

André Puchta

Sana Kliniken Berlin-Brandenburg GmbH
Regionalleiter Unternehmenskommunikation
Pressesprecher

Tel.: +49 30 5518-2020
andre.puchta@sana-bb.de