Digitale Projekte

Recare

Recare ist eine Vermittlungsplattform für Krankenhäuser und Nachversorger. 

Über diese gesicherte Plattform kann das Entlassmanagement deutlich verbessert werden, indem Krankenhäuser, Pflegeheime und ambulante Pflegedienste noch enger und direkter zusammenarbeiten. Dazu gibt der Sozialdienst in den Krankenhäusern, der für die Weitervermittlung der behandelten Patienten in die Nachversorgung verantwortlich ist, anonymisierte Suchanfragen in das Recare System ein und Recare reserviert Kapazitäten bei passenden Nachversorgern, sodass Patienten schneller und verbindlicher einen Termin für die pflegerische Anschlussversorgung erhalten.

Bei der Wahl der geeigneten Nachversorger greift Recare auf einen lernenden Algorithmus zurück, der kontinuierlich weiterentwickelt wird. So kann das System stets die Einrichtung identifizieren, die für die Versorgung des Patienten am besten geeignet ist. Die Nachversorger haben ihrerseits die Möglichkeit, offene Fragen im Vorfeld zu klären und danach individuell zu entscheiden, ob sie die Betreuung gewährleisten können. Dies geschieht über eine webbasierte und datenschutzkonforme Online-Plattform, sodass keine technischen Anpassungen in den Kliniken nötig sind.

Die Plattform von Recare  für das Entlassmanagement wird derzeit im Rahmen eines Pilotprojektes im Sana Klinikum Lichtenberg eingesetzt.