Ismaning/München

Vier auf einen Streich: Verstärkung für die Kommunikation der Sana Kliniken

Der Ausbau der Unternehmenskommunikation der Sana Kliniken AG geht voran. Bereichsleiter Henning Stegmayer hat vier Positionen neu besetzt. 

Die Unternehmenskommunikation der Sana Kliniken AG erhält im Zuge der strategischen Neuausrichtung personelle Unterstützung. Henning Stegmayer, seit Mai 2021 Leiter der Abteilung Konzernkommunikation und Public Affairs, verstärkt sein Team mit drei weiteren Mitarbeiterinnen und einem Mitarbeiter. 

Markus Giese wird als Communications Manager Digital die Weiterentwicklung der Sana-Website vorantreiben. Giese kommt von der Münchner Abendzeitung, wo er seit 2018 die Digitalredaktion geleitet hat. Die externe Kommunikation wird jetzt von Pia Ott als Senior Communications Managerin und Pressesprecherin unterstützt. Die langjährige Journalistin führte zuletzt vier Jahre lang die Unternehmenskommunikation von zwei Helios-Kliniken. Neu im Team ist auch Larissa Schmidt, die als Communications Managerin Social Media die Kanäle des Sana-Konzerns und der Standorte auf- und ausbaut. Sie war zuvor drei Jahre lang bei der Helios-Kliniken-Gruppe als Onlineredakteurin beschäftigt. Die Vierte im Bunde ist die Hörfunk-Journalistin Stefanie Schmidt, die zuletzt bei Radio TOP FM in Fürstenfeldbruck die Redaktion der Morgenshow geleitet hat. Sie bringt als Communications Managerin Content ihre Expertise in die Entwicklung von Podcasts und Bewegt-bild ein. 

Pia Ott berichtet an Volker Knauer, der seit Juni dieses Jahres als Head of External Relations die Pressearbeit und Public Affairs verantwortet. Im Team von Markus Wohsmann, der den Bereich Content, Channels & Change leitet, arbeiten Markus Giese, Larissa Schmidt und Stefanie Schmidt. 

Über Sana Kliniken AG

Sana Kliniken AG ist der führende integrierte Gesundheitsdienstleister im deutschsprachigen Raum mit über 120 Einrichtungen (darunter mehr als 50 Krankenhäusern und MVZ), zwei Mio. behandelter Patienten und einem Umsatz von drei Mrd. Euro im Jahr 2021. 25 private Krankenversicherungen sind Eigentümer der Gruppe. Gemeinsam stehen Eigentümer und Sana Kliniken für eine umfassende Gesundheitsversorgung. Sana Kliniken erbringt von der Prävention, über die ambulante und stationäre Versorgung sowie Nachsorge, Reha und Hilfsmitteln bis zu B2B-Services in Einkauf, Logistik und im Med-Tech-Bereich integrierte Gesundheitsleistungen für Patienten und Unternehmen.

Pressekontakt Sana Kliniken AG:
Pressestelle
T. (089) 678 204-340
E-Mail: presse@sana.de | www.sana.de