Ansprechpartner

Dialog und Kontaktaufnahme

Jahrzehntelange Erfahrung bei Privatisierungen und strategischen Partnerschaften im Kliniksektor

Mit der Überführung des Krankenhauses Hürth aus kommunaler Trägerschaft in die Verantwortung von Sana im Jahre 1984 hat sich Sana als präferierter Partner im Rahmen von strategischen Partnerschaften etabliert. Allein seit dem Jahr 2000 haben mehr als 20 Krankenhausträger - öffentlich, freigemeinnützig und privat - ihr Krankenhaus Sana anvertraut.

Sana steht vielen Formen einer strategischen Partnerschaft offen gegenüber. Erwägen Sie die gänzliche Übertragung der Verantwortung oder möchten Sie an Ihrer Einrichtung beteiligt bleiben und die weitere Entwicklung partnerschaftlich mit Sana begleiten? Ein quotaler Anteilserwerb könnte hier ebenso die Basis für die Aufnahme von Gesprächen sein wie etwaige Kooperationsstrategien. Im Zentrum steht eine individuelle, sich an den konkreten Rahmenbedingungen und Handlungserfordernissen orientierende Lösung. Sehr gerne erörtern wir mit Ihnen die denkbaren Optionen in einem gemeinsamen Dialog. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. 

Peter Pommerenke

KONTAKT

Generalbevollmächtigter Mergers & Acquisitions 
Peter Pommerenke  

Sekretariat 
Andrea Riedl 
Tel.: 089 678204-331 
Fax: 089 678204-99331 
andrea.riedl@sana.de