NeurologieBesondere medizinische Behandlungsverfahren

Die Sana Kliniken des Landkreises Cham bieten in der Neurologie spezielle Behandlungen an.

  • Akutbehandlung des Schlaganfalls einschließlich Thrombolyse
  • Spezielle neurologische Schmerztherapie (auch in Kooperation mit der Abteilung für Anästhesie) einschließlich Facetten-Infiltrationen, PDA (Periduralanästhesie)
  • Logopädie (Behandlung von Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen)
  • Physiotherapie (Krankengymnastik, physikalische Therapie)
  • Ergotherapie
  • Kognitives Training bei Patienten mit Teilleistungsschwäche
  • Beratung zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Beantragung eines Schwerbehindertenausweises

Spezielle Untersuchungs- und Therapieformen

Elektrophysiologie

  • Elektroenzephalographie mit Standard-EEG, EEG nach Schlafentzug

Extra- und transkranielle Doppler-/Duplexsonografie

  • Gefäßdarstellung
  • Diagnostik von Stenosen und Verschlüssen
  • Rechts-/Links-Shunt-Detektion

Logopädische und videoendoskopische Schluckuntersuchung

  • Schluckdiagnostik

In Kooperation mit der Radiologischen Praxis Cham sowie der Universität Regensburg

  • MRT
  • 16-Zeilen-CT

    In Kooperation mit der Universität Regensburg

    • Extra- und intrakranielles Stenting
    • Mechanische Thrombusextration
    • Lokale Lysetherapie

    In Kooperation mit der Abteilung für Labordiagnostik

    • Liquordiagnostik