FunktionsdiagnostikDiagnostik und Nachsorge mit modernster Technik

Für die Diagnostik bei Herzerkrankungen, für die Operationsvorbereitung und zur postoperativen Nachsorge stehen Ihnen im Sana-Herzzentrum Cottbus alle Leistungen zur Untersuchung und Funktionsprüfung des Herz-Kreislauf-Systems zur Verfügung.

Langzeit-EKG

Es kommt zum Einsatz, falls Ihr Herz aus dem Rhythmus gerät. Hierbei wird über 24 Stunden das EKG auf einem speziellen Gerät aufgezeichnet und danach vom Arzt ausgewertet.

Belastungs-EKG

Damit überprüfen wir Ihre Leistungsfähigkeit sowie eventuelle EKG-Veränderungen unter körperlicher Belastung.

Spiroergometrie

Mit diesem Verfahren führen wir eine Kontrolle Ihrer Lungenfunktion durch. Dies ist besonders vor einer Operation wichtig.

Herzschrittmacher/Defibrillator – Kontrolle und Programmierung

Falls Sie ein derartiges Gerät erhalten haben, wird dieses kontrolliert und vor der Entlassung programmiert.

Röntgen

Der Funktionsbereich verfügt über eine moderne digitale Röntgenanlage, einschließlich eines fahrbaren Aufnahmegerätes. Damit können Patienten auch am Bett geröntgt werden.

2-D- und 3-D-Ultraschalluntersuchungen

Auch diese Formen der Untersuchung des Herzens, der großen arteriellen und venösen Gefäße und der Bauchorgane sowie der Schilddrüse bieten spezielle diagnostische Befundungsmöglichkeiten.