Der Sana MedizinanspruchPraktisches Jahr (PJ) am Krankenhaus der Lübecker

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, dass Sie einen Teil Ihres Praktischen Jahres bei uns verbringen möchten und heißen Sie herzlich willkommen! Auf dieser Seite wollen wir Ihnen eine Orientierungs- bzw. Starthilfe für Ihr Praktisches Jahr im Krankenhaus der Lübecker geben. 

Was bieten wir Ihnen?

Als Krankenhaus der Lübecker sind wir ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit zwei Standorten: den Sana Klinik Lübeck (ehemaliges Städtisches Krankenhaus Süd) und der Praxisklinik Travemünde (früher im Krankenhaus Priwall). Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr PJ-Tertial in unserem Haus mit kurzen Wegen, flachen Hierarchien, interdisziplinärer Zusammenarbeit und familiärem Charakter zu verbringen.

Hier geht es zu den Zahlen und Fakten zu unserem Haus

Hier geht es zur Übersicht unserer Fachbereiche, Zentren und Stationen

Einige weitere Vorteile im Überblick: 

  • monatlich 200 € Aufwandsentschädigung
  • kostenfreie Verpflegung 
  • Studientag nach Absprache
  • Teilnahme an Seminaren und Fortbildungsveranstaltungen
  • Zugang zu unserer umfangreichen Online-Bibliothek "Sana Wissen"
  • Dienstkleidung
  • Internetzugang
  • Mitbenutzung der Arztzimmer

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Motivation und Interesse am jeweiligen Fachgebiet
  • Engagement und konstruktive Mitarbeit
  • rücksichts- und respektvoller Umgang gegenüber Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unseres Hauses (Höflichkeit, Freundlichkeit, Zuverlässigkeit)
  • rechtzeitige Kommunikation und Abgabe der Unterlagen

Wie läuft das PJ in unserem Haus ab?

Erster Arbeitstag
Am ersten Arbeitstag finden Sie sich bitte um 08.00 Uhr vor dem Sekretariat Ihrer Fachabteilung ein. Im Falle der Anästhesiologie melden Sie sich bitte um 07.30 Uhr an der Information.

Nach einer Begrüßung, einer Einweisung in das Haus und ggf. der Einteilung in die Fachdisziplinen führen die PJ-Beauftragten Sie durch das Haus und in Ihre Fachabteilung.


Regel-Arbeitszeit
Die Regel-Arbeitszeit in unseren Abteilungen beträgt 8,5 Stunden.

  • Montags - Freitags von 07.15 - 15.45 Uhr (Chirurgie)
  • Montags - Freitags von 07.30 - 16.00 Uhr (Anästhesiologie)
  • Montags - Freitags von 08.00 - 16.30 Uhr (Innere Medizin, Neurologie, Radiologie)

In der Notaufnahme und auf der Intensivstation wird im Schichtdienst (früh/spät) gearbeitet.

Teilnahme an Wochenend- oder Nachtdiensten sind nicht verpflichtend, können aber auf Wunsch vereinbart werden.

Ihr PJ von A bis Z

Anmeldung (Personalien, Namensschilder, Schweigepflichtserklärung)
Zur Angabe der Personalien melden Sie sich bitte in der Abteilung Personal & Organisation. Dort erhalten Sie Ihre Namensschilder und unterschreiben eine Schweigepflichtserklärung.


Aufenthaltsraum
die Arztzimmer auf Station stehen Ihnen als Aufenthaltsräume zur Verfügung.


Bekleidung
Ihr Dienstkleidung erhalten Sie über unseren Wäscheautomaten im Untergeschoss der Klinik. Weitere Informationen zur Funktionsweise und Zugang erhalten Sie am ersten Tag Ihres  PJ-Tertials. 


Bescheinigungen
1-2 Wochen vor Ablauf Ihres Tertials melden Sie sich wegen Ihrer PJ-Bescheinigung im Sekretariat Ihrer Fachabteilung. Fehlzeiten müssen angegeben werden. Vor Erhalt der PJ-Bescheinigung muss die Evaluation des PJ-Tertials erfolgen.


Fortbildungen
Je nach Fachabteilung gibt es PJ-Unterricht und interne Fortbildungen. Am ersten PJ-Tag wird Ihnen ein Fortbildungsplan mit Informationen zu Zeiten und Räumlichkeiten ausgehändigt. Änderungen können sich ergeben. Daher sprechen Sie sich bitte mit den Dozenten und untereinander ab. Die Teilnahme an den gemeinsamen PJ-Unterrichten der anderen Fachabteilungen ist ebenfalls möglich.


Hygiene
Die Beachtung der Hygieneregeln in der Patientenversorgung ist obligat. Dazu werden zeitnah nach Beginn des PJ-Tertials spezielle Pflichtfortbildungen durch unsere Hygienefachkräfte angeboten. Informieren Sie sich, insbesondere zur Händehygiene. Handschmuck und Armbanduhren führen zur Übertragung nosokomialer Infektionen und dürfen nicht getragen werden.


Literatur und PC-Nutzung
Zum Literaturstudium stehen in den Arztzimmern Internetzugänge zur Verfügung. Die Nutzung der PCs für das Klinik-System kann mit den betreuenden Stationsärzten vereinbart werden.

Diverse Zeitschriften sind online freigeschaltet. Der Zugriff erfolgt über unser Intranet („Sana Wissen - Online Bibliothek“). Nach Absprache ist ggf. auch eine LogIn-Vergabe durch die IT-Abteilung möglich. Bei speziellen Fragestellungen wenden Sie sich an die zuständigen Chef- und Oberärzte. Diese können aus den jeweiligen Fachgebieten passende Literatur zur Verfügung stellen.


Mittagessen
Mittagessen wird in der Personal-Kantine im Untergeschoss täglich zwischen 11.45 und 14.00 Uhr angeboten. Der Menüplan ist dort und im Intranet zu finden. In der Regel werden drei Gerichte angeboten. Studenten im Praktischen Jahr erhalten ihr Mittagessen (ohne Getränke) kostenfrei.


Umkleiden
Den Studenten (Famulanten und PJ-Studenten) steht eine Umkleide im Untergeschoss zur Verfügung. Die Schlüsselvergabe erfolgt nach telefonischer Terminansprache durch die Abteilung Zentrale Dienste.


Urlaub und Krankheitstage
Planbare Abwesenheitszeiten sind am Anfang des PJ-Tertials im Sekretariat der Fachabteilung anzumelden. Auch Krankheitstage sind hier anzuzeigen.


Utensilien
Neben Kugelschreiber und Notizblock benötigen Sie Stethoskop, Reflexhammer, eine Pulsuhr sowie eine kleine Taschenlampe zur Kontrolle der Pupillenreflexe. EKG-Lineal und ein Kurzlehrbuch sind durchaus nützlich.


Vergütung
Als PJ-Student erhalten Sie in unserer Klinik eine Aufwandsentschädigung von 200.- € monatlich.

Ihre Ansprechpartner

Innere Medizin

Dr. med. Tobias Noll

Dr. med. Tobias Noll
Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie

tobias.noll@sana.de

Chirurgie

Dr. med. Anya-Maria Stenger

Dr. med. Anya-Maria Stenger
Fachärztin für Allgemeinchirurgie, Viszeralchirurgie und Spezielle Viszeralchirurgie
Zusatzbezeichnungen: Ernährungsmedizin

anya-maria.stenger@sana.de

Zum Profil

Anästhesiologie

Dr. med. Ralf Cummerow
Facharzt für Anästhesiologie

ralf.cummerow@sana.de

Neurologie

image

Marcus Ohlrich
Facharzt für Neurologie

marcus.ohlrich@sana.de

Radiologie

image

PD Dr. med. Erik Stahlberg, EBIR
Facharzt für Radiologie

erik.stahlberg@sana.de

Wir wünschen Ihnen ein spannendes und lehrreiches PJ-Tertial in unserer Klinik und freuen uns über Ihre Eindrücke, Ideen und Verbesserungsvorschläge!