SelbsthilfegruppenDie GBS Initiative e.V.

Die Gründung der GBS Initiative erfolgte im Januar 2001. Die Ziele der Initiative sind:

  1. Unterstützung, Beratung und nachhaltige Betreuung von GBS Betroffenen und deren Angehörige
  2. Erstellen von geeignetem Informationsmaterial zur Aufklärung über das Guillain-Barré Syndrom und Varianten. Hier geht es darum, das seltene Guillain-Barré Syndrom bekannter zu machen.
  3. Flächendeckendes Einrichten und Organisieren von örtlichen Gesprächskreisen im deutsch- sprachigen Raum von Europa und Polen.
  4. Die GBS Initiative e.V. fördert ausdrücklich die Gründung von Landes- und Ortsverbänden im Sinne einer GBS Selbsthilfegruppe.
  5. Unterstützung Erfolgversprechender Forschungsprojekte, die GBS betreffen. Im Wesentlichen soll hier die Ursachenforschung unterstützt werden.
  6. Einen medizinisch wissenschaftlichen Beirat zur Erfüllung dieser Aufgaben einzusetzen.
  7. Organisation von Fortbildungsveranstaltungen für Repräsentanten und Patienten.
  8. Enges Zusammenarbeiten mit internationalen GBS Organisationen zum Zwecke des Erfahrungs- austausches.
  9. Zusammenarbeit mit nationalen Selbsthilfedachorganisationen, um auf rechtliche Maßnahmen Einfluss zu nehmen.
  10. Einrichten und Betreiben von WEB orientierten Diskussionsforen für die unterschiedlichen GBS Varianten.

Über die GBS Initiative e.V. (www.gbsinfo.de) erhalten Sie Informationen zu den Selbsthilfegruppen.

Kontakt

GBS Intiative e.V.
Geschäftsstelle/Verwaltung
Immelmannstraße 128
41069 Mönchengladbach

Tel: 02161-3070254
Service-Tel.: 0180 506034469608
E-Mail: info@gbs-initiative.de