Düsseldorf

Pressegespräch im Sana Krankenhaus Gerresheim Düsseldorf, Neue Entwicklungen in Diagnostik und Therapie der kindlichen Epilepsien

Sehr geehrte Damen und Herren,

Epilepsie ist eine der häufigsten chronischen Krankheiten. Circa 1 % aller Menschen ist davon betroffen. Einen einzelnen Anfall erleben sogar 5%. Häufig treten die ersten epileptischen Anfälle bereits im Kindes- oder Jugendalter auf.

In Düsseldorf leben schätzungsweise 1000 Kinder und Jugendliche mit Epilepsie. Die Betroffenen und ihre Familien leiden nicht nur unter der Krankheit selbst, sondern auch unter den Vorurteilen, mit denen sie behaftet ist.
In den letzten Jahren haben Diagnostik und Therapie der kindlichen Epilepsie jedoch große Fortschritte gemacht. Wie Ärzte heute die kindliche Epilepsie frühzeitig erkennen, welche Behandlundlungsmethoden wirken und wo betroffene Familien Hilfe finden können, darüber möchten wir Sie informieren bei unserem

Pressegespräch
Freitag, 8.2.2008
11.00 Uhr
Ambulanz des Kinderneurologischen Zentrums
Sana Krankenhaus Gerresheim
Gräulinger Str. 120
40625 Düsseldorf

Ihre Gesprächspartner werden sein:
Dr. Sabine Weise, Chefärztin Kinderneurologisches Zentrum, Sana-Kliniken Düsseldorf, Krankenhaus Gerresheim

Armin Wegener, Diplom Psychologe, Neuropsychologie, Kinderneurologisches Zentrum, Sana-Kliniken Düsseldorf, Krankenhaus Gerresheim

Wir würden uns freuen, Sie zu unserem Pressegespräch am 08.02.08 um 11:00 Uhr im Kinderneurologischen Zentrum, Sana-Kliniken Düsseldorf, Krankenhaus Gerresheim begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Sabine Weise
Chefärztin Kinderneurologisches Zentrum,
Sana Krankenhaus Gerresheim

Kontaktperson:
Bei Rückfragen vorab steht Ihnen Dr. Sabine Weise unter der Telefonnummer 0211 2800 3556 gerne zur Verfügung.