Medizinische SchwerpunkteUnfall- und Sportverletzungen

In unserer Klinik werden alle Unfall- und Sportverletzungen behandelt. Das Spektrum reicht von der einfachen Prellung über Verrenkungen, Kapsel-Band-Verletzungen und Knochenbrüchen bis hin zu Schwerst- und Mehrfachverletzten, z. B. nach einem Verkehrsunfall.

Die notfallmäßige Behandlung erfolgt 24 Stunden am Tag. Die Weiterbehandlung kann bei Berufsunfällen und Selbstzahlern bei uns, in allen anderen Fällen bei einem niedergelassenen Arzt erfolgen. Falls notwendig, können Sie Ihre Röntgenaufnahmen auf einer CD-ROM in der radiologischen Abteilung unseres Hauses anfordern. Jeder Verletzte erhält einen Brief mit dem Befund, der Diagnose und einer Empfehlung zur Weiterbehandlung.

Die Art der Behandlung ist natürlich von der Verletzungsart abhängig und kann als Wundversorgung oder Salbenverband, aber auch durch einen Gipsverband oder eine Operation erfolgen. In allen Fällen bemühen wir uns, Ihnen optimale Voraussetzungen für eine völlige Wiederherstellung zu schaffen. Um ein gutes Ergebnis zu erreichen, ist jedoch Ihre Mithilfe und ein verletzungsgerechtes Verhalten unerlässlich. Bei Fragen und Unklarheiten sind wir gerne für Sie da.