Strahlenheilkunde und RadioonkologieMedizinische Schwerpunkte

Bei der Behandlung gutartiger und bösartiger Tumoren und Gewebeveränderungen handelt es sich im Einzelnen um:

  • die kurative Therapie bösartiger Tumoren aller Organsysteme, beispielsweise des Gehirns, des HNO-Bereiches, der Speiseröhre, der Lunge, der Brust, der Prostata, des Beckens, des Enddarms, u.a.
  • die kurative Präsizionstherapie gutartiger Tumoren, z.B. der Hirnanhangdrüse oder Hirnhäute
  • die symptomlindernde (palliative) Therapie von fortgeschrittenen bösartigen Erkrankungen und deren Absiedlungen in anderen Organen
  • die antientzündliche und schmerzlindernde Behandlung verschiedener Erkrankungen von Gelenken und Weichgewebe