Besucher bei einer Patientin

Für Besucher & AngehörigeBesuchszeiten

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage gelten folgende Besuchsregelungen: 

  1. Besucher:innen dürfen die Klinik nur betreten, wenn Sie frei von Symptomen, Verdacht oder Nachweis einer ansteckenden Erkrankung sind. 
  2. Es gilt 1G! Das heißt: Alle Besucher:innen - egal ob geimpft, genesen oder ungeimpft - benötigen einen negativen Schnelltest. Für den  Besuch muss ein taggleicher Schnelltest von einem Arzt | einer Ärztin oder einem Testzentrum vorgewiesen werden. Selbst durchgeführte Schnelltests werden nicht akzeptiert
  3. Besucher:innen müssen auf dem Gelände und im Krankenhausgebäude grundsätzlich eine FFP2-Maske tragen.
  4. Personen, die von der Maskenpflicht befreitet sind, kann leider kein Besuchszutritt zur Klinik gewährt werden. 
  5. Corona positive Patiente:innen dürfen keinen Besuch empfangen – analog zur Quarantäneverpflichtung im häuslichen Bereich. Ausnahmen sind nur nach individueller Absprache in besonderen Situationen möglich (z.B. in Palliativsituation).  
  6. Grundsätzlich ist jeder Besuch im Vorfeld online zu vereinbaren. Unser Terminvereinbarungstool finden Sie hier oder am Ende dieser Seite. Die maximale Besuchszeit sollte 50 Minuten nicht überschreiten. 
  7. Kinder unter 16 Jahren ist der Zutritt zum Besuch nicht gestattet. Ausnahmen gibt es nur nach Absprache und in Entscheidungshoheit der behandelnden Ärzt:innen. 
  8. Pro Patient:in und Besuchstag ist grundsätzlich nur ein:e Besucher:in zulässig. In besonderen Situationen (z.B. der Begleitung Sterbender) kann nach Absprache mit dem Pflegepersonal davon abgewichen werden. Die übrigen Bestimmungen (Hygiene, maximale Besucheranzahl etc.) gelten aber in gleicher Weise.
  9. Bei ambulanter Vorstellung dürfen Begleitpersonen nicht mit in die Klinik. Wir bitten darum, draußen zu warten.
  10. Grundsätzlich gilt: Generelle FFP2-Maskenpflicht, Abstandsgebot und Händedesinfektion.