Frankfurter AlleePraxis für Allgemein-/Innere Medizin

Kontakt

MedizinZentrum am Sana Klinikum Lichtenberg
Frankfurter Allee 231 A
10365 Berlin

3.Etage
Telefon: 030 5518-4245
Telefax: 030 5518-4249

Jan Paulsen, Facharzt für Allgemeinmedizin

image

Sergio Teseo, Facharzt für Innere Medizin, Diabetologie

Dr. med. Luzie Lenzner, Fachärztin für Innere Medizin, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Für mehr Patientenkomfort, Sicherheit und Infektionsschutz in der Arztpraxis bieten wir eine Videosprechstunde an.

» Alle Informationen zur Videosprechstunde finden Sie hier.

Sprechzeiten

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung.

Herr Paulsen:

  • Mo 08:00 - 13:00 Uhr
  • Di 08:00 - 13:00 Uhr
  • Mi 13:00 - 18:00 Uhr
  • Do 12:00 - 17:00 Uhr
  • Fr 08:00 - 13:00 Uhr

Herr Teseo:

  • Mo 08:30 - 11:30 Uhr und 12:00 - 18:00 Uhr
  • Di 11:00 - 17:00 Uhr
  • Mi 08:00 - 14:00 Uhr
  • Do 08:00 - 14:00 Uhr
  • Fr 08:00 - 13:00 Uhr

Leistungsspektrum

Die Gemeinschaftspraxis steht Ihnen bei Fragen und Problemen immer zur Seite. Mit unserem umfangreichen Leistungsspektrum ist eine umfassende hausärztliche, internistische und allgemeinmedizinische Versorgung der Patienten gewährleistet.

Herr Paulsen

  • Sonographie
  • Lungenfunktion 
  • EKG
  • Langzeit-EKG 
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • strukturiertes Behandlungsprogramm (DMP) COPD, KHK und Diabetes mellitus Typ II

IGeL - Individuelle Gesundheitsleistungen

  • Reisemedizinische Beratung

Herr Teseo

Innere Medizin

Behandlung aller internistischen Erkrankungsbilder (z.B. Minderdurchblutung des Herzens, Bluthochdruck, Adipositas, Fettstoffwechselstörungen, etc. )

  • langjährige Erfahrung in der Kardiologie, Angiologie und Hämostaseologie
  • Duplexsonografie der hirnversorgenden Gefäße, der peripheren Arterien und Venen
  • Sonografie der Schilddrüse
  • Sonografie des Abdomens
  • LZ- EKG und LZ- RR, Ruhe EKG, Lungenfunktionsdiagnostik, Labordiagnostik
  • Impfberatung
  • Ernährungsberatung

Diabetologe (DDG)

Diagnostik und Behandlung des Diabetes Typ I und II und aller Sonderformen (Gestationsdiabetes, Typ III, MODY, LADA, etc.), sowie aller Komplikationen (diabetisches Fußsyndrom, Schädigung der Nierenfunktion, des Augenhintergrundes, der peripheren Nerven)

  • kontinuierliche Glukosemessung (CGM)