Patientin freut sich über den Besuch ihres Angehörigen

Corona-VirusBesuchsregeln

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage gelten folgende Besuchsregelungen:

  1. Besucher*innen dürfen die Klinik nur betreten, wenn sie frei von Symptomen, Verdacht oder Nachweis einer ansteckenden Erkrankung sind. 
  2. Jede(r) Patient*in darf einmal täglich von einer Person für maximal eine Stunde besucht werden (1-1-1-Regel).
  3. Es gilt 3G: Um das Herzzentrum Dresden zum Zwecke eines Besuches zu betreten, ist ein Impf- oder Genesenennachweis beziehungsweise ein tagesaktueller, negativer Antigen-Schnelltest bzw. negativer PCR-Test nicht älter als 48h von einem Arzt | einer Ärztin oder einem offiziellen Testzentrum vorzulegen (Selbst durchgeführte Schnelltests werden nicht akzeptiert).
  4. Corona positive Patient*innen dürfen keinen Besuch empfangen – analog zur Quarantäneverpflichtung im häuslichen Bereich.
  5. Für Besucher*innen gilt im Haus die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.
  6. Personen, die von der Maskenpflicht befreitet sind, kann leider kein Besuchszutritt zur Klinik gewährt werden. 
  7. Für Patient*innen auf den Intensivstationen gelten je nach medizinischer Indikation weiterreichende Ausnahmen. Bitte sprechen Sie dazu mit dem zuständigen Stationsarzt.