Pflege- und FunktionsdienstDie Aufgaben der Pflege

An das Wissen und Können der Gesundheits- und Krankenpflege als sachkundige Experten werden heute hohe Ansprüche gestellt. Die Fortschritte in Pflege, Medizin, Wissenschaft, Technik sowie die sich daraus ergebenden neuen Möglichkeiten in der Diagnostik und Behandlung spiegeln den Inhalt unserer hochqualifizierten pflegerischen Leistung wider.

Die Pflegenden des Herzzentrums Dresden sind für die Feststellung der Pflegebedürftigkeit, die Planung, Ausführung, Dokumentation und Überprüfung der Pflege zuständig. Sie tragen die Verantwortung für die sach- und fachkundige, professionelle Ausführung der Pflege. Hierbei kooperieren wir mit allen Berufsgruppen im Herzzentrum. Der Umgang mit- und untereinander ist geprägt von Akzeptanz und gegenseitigem Vertrauen.

Der Patient wird von den Pflegenden in seiner aktuellen konkreten Situation und Befindlichkeit auf- bzw. angenommen, sie wenden sich ihm liebevoll zu, umsorgen ihn, setzen sich für ihn ein, und begleiten ihn gegebenenfalls auf seinem Weg zum Tod. Diese Leistungen werden erbracht unabhängig von Religion, Volkszugehörigkeit, Geschlecht oder gesellschaftlichem Ansehen des Patienten. Darüber hinaus werden seine Familie und seine soziale Umgebung mit berücksichtigt und, wenn möglich, in die Betreuung mit einbezogen.

Die Pflegenden unterstützen das Recht des Einzelnen, seiner Bezugspersonen und seiner Familie nach umfassender Information über seinen Gesundheitszustand, um Mitwirkung und Mitentscheidung zu ermöglichen.

Die praktizierte ganzheitliche Pflege umfasst alle Maßnahmen, die notwendig sind um dazu beizutragen, dass der Patient seine Selbständigkeit so bald als möglich und so vollständig wie möglich wiedererlangt oder aber lernt mit seinen krankheitsbedingten Einschränkungen/Behinderungen zu leben.

Wir arbeiten nach Pflegestandards sowie nach nationalen Richtlinien und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Bei Bedarf organisieren wir in Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst eine temporäre Betreuung durch einen Pflegedienst und die Planung einer anschließenden Rehabilitationsmaßnahme.

Die Pflegenden des Herzzentrum Dresden achten in ihrem beruflichen Handeln darauf, das Ansehen ihres Berufsstandes und ihres Hauses zu fördern.