Unsere StationenIntensivstation

In Kürze

Etage:
1. Obergeschoss (OG)
Telefonnummer:
0451 585-1356
Fachrichtung(en):
Intensivmedizin, Notfallmedizin
Besonderheiten:
Intensivstation

„Wir betreuen 24 Std. am Tag – an 7 Tagen der Woche intensiv unsere kritisch erkrankten Patienten!"

wichtige Informationen für Angehörige

Wir versorgen ein breites Spektrum an Patienten mit vitalen Beeinträchtigungen und in der postoperativen Phase nach großen chirurgischen Eingriffen.

Das hämodynamische Monitoring, die Anwendung intensivpflegerischer Konzepte wie z.B. das Weaning, die Frühmobilisation oder auch das Delirmanagement gehören neben dem Notfallmanagement (Reanimation) zu unseren täglichen Schwerpunkten.

Wir sind nicht alleine

  • Während der Phase einer schweren Erkrankung und in der Endphase des Lebens begleiten und unterstützen wir die Patienten und Ihre Angehörigen in Kooperation mit der Klinikseelsorge, dem Hospizverein und unserem ehrenamtlichen Besuchsdienst (Kontakt)
  • Unsere Pflegenden werden in den Bereichen Logistik und Administration, durch unseren Patientenbegleitdienst sowie durch unsere Serviceassistenten und Medizinischen Fachangestellten unterstützt.

Perspektiven für Mitarbeiter in der Pflege

Sie haben Lust auf einen abwechslungsreichen Arbeitstag, möchten sich weiterent wickeln, über den Tellerrand hinausschauen, Ihr Wissen und Ihre Kenntnisse erweitern und anwenden und sich den täglichen Herausforderungen stellen?

Ob Berufsanfänger*in, Wiedereinsteiger*in oder mit langjähriger Berufserfahrung - unser modularisiertes Einarbeitungskonzept ist so individuell wie Sie selbst. Verstärken Sie unser Team damit wir uns zusammen weiterentwickeln können.

Darüber hinaus fördern wir Weiterbildungsangebote wie z.B. die Fachweiterbildung Intensiv, Praxisanleitung, Palliativ Nursing, Hygienebeauftragte(r) in der Pflege.

Zusätzlich bieten wir viele fachbezogene Fortbildungen zur Intensivpflege an, z.B. zu Themen der Beatmungs- und Nierenersatztherapie, zum Notfall- und Medikationsmanagement oder bspw. der Akupressur und Kinästhetic®.

Nach Absprache ist auch ein Masterstudium zur Advanced Practice Nurse (APN) möglich – als Voraussetzung benötigen Sie ein abgeschlossenes, pflegebezogenes Bachelorstudium.

Karrierepfade in unserem Haus

mehr Informationen findet ihr auf unseren Karriereseiten