Arzt und Patientin

Sana Klinik MünchenGut zu wissen

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zu unserer Klinik aufgrund der aktuellen Situation nur mit einer FFP2-Maske erlaubt ist. Dies gilt auch für die Anästhesiesprechstunde und die Zentrale Notaufnahme.

Uns ist bewusst, dass ein Krankenhausaufenthalt oft mit Beunruhigung und vielen Fragen einhergeht.

Die folgenden Seiten bieten Ihnen Informationen rund um Ihre Operation in der Sana Klinik München, von der Vorbereitung auf Ihre Operation, zum Beispiel auch mit unserer MeineSana Klinik München-App über mögliche Wahlleistungen bis hin zu physiotherapeutischen Eigenübungen, sodass Sie sich schon zu Hause auf Ihren Aufenthalt in der Sana Klinik München optimal vorbereiten können.

Besuch empfangen in der Sana Klinik München in der aktuellen Situation

Aufgrund der aktuellen Corona Situation wird ab Montag, 02. Mai 2022 das Besuchsverbot in der Sana Klinik München mit Einschränkungen aufgehoben. 

Besuche können aktuell unter folgenden Auflagen erfolgen:

  • Besucher/-innen müssen frei von Infektionszeichen sein.
  • Es ist nur ein Besucher pro Patientpro Tag zulässig 
  • Jeder Besucher muss einen negativen Covid-19 Testbeleg mitbringen. Dies gilt unabhängig vom Geimpften-bzw. Genesenenstatus im Sinne §2 Nr.2 und 4 SchAusnahmV. Beachten Sie die Gültigkeitsfristen: PCR=48h, AG-Test=24h gültig. Sie erhalten einen kostenlosen AG-Test in einem Testzentrum in Ihrer Nähe, wenn Sie eine entsprechende Selbstauskunft unterzeichnen. Unter folgendem Link können Sie das benötigte Dokument ausdrucken: https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2022/08/selbstauskunft-testungen.pdf
  • Der Zutritt ist nur mit einer FFP2-Maske erlaubt, die während des gesamten Aufenthaltes getragen werden muss.
  • Die Besuchsdauer beträgt maximal eine Stunde pro Tag.
  • Die allgemeine Besuchszeit ist täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr.
  • Weiterhin ist darauf zu achten, dass sich nur ein Besucher in einem Mehrbettzimmer aufhält. Hier ist eine Absprache unter den Patienten notwendig oder ein Ausweichen in die Aufenthaltsräume und Sitzecken erforderlich.
  • Weiterhin gilt in der gesamten Klinik die Einhaltung der AHA-Regeln.
  • Der Mindestabstand von 1,5 m ist in der gesamten Klinik einzuhalten und es ist dafür Sorge zu tragen, dass die Desinfektion der Hände regelmäßig erfolgt.

Wir bitten um Verständnis, dass wir zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter bei Nichteinhalten der Regeln von unserem Hausrecht Gebrauch machen müssen und betreffende Personen gegebenenfalls des Hauses verweisen.

Wir danken allen Patienten und Besuchern für Ihr Verständnis und für Ihre Unterstützung zur Einhaltung aller Auflagen.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Sana Klinik München